Ihr seid auf der Suche nach einem Hoster bei dem ihr einen eigenen Blog installieren könnt. Hoster gibts wie Sand am Meer und heute können fast alle Hoster diese CMS / Blogtools betreiben. Den die Grundvoraussetzungen für ein Hoster sind sehr tief. Man braucht nur 4 Dinge und die sind Standard

  1. Speicherplatz
  2. PHP Lauffähig
  3. Datenbank
  4. Domain

Entweder könnt ihr nun Google Fragen ob er euch eine Liste von Hostern liefert oder ihr durchsucht die Hosting Vergleichs Portale – hier habe ich 2 Portale für euch einmal für eine schweizer Hostingliste und eine deutsche Hostingliste.

Wenn ihr euren Hoster auswählt, dann denkt daran, dass man nicht die gleiche Leistung von einem Hoster erwarten kann, der nur Cent/Rappen Beträge als Gebühr nimmt als jemand der viel Geld in seine Infrastruktur investiert. Wer mal was ausprobieren möchte ist bei einem billig Anbieter bestens aufgehoben, aber sobald Besucherzahlen steigen, wird auch der Server/Hosting mehr belastet und dann muss man sich ein Upgrade überlegen. Ein Blog der viele Probleme macht, macht keinen Spass !

Wichtig:
Denkt einfach bei der Wahl eueres Hosters daran, dass ihr dann an die Gesetze dieses Landes euch halten müsst !. Es gibt Länder da wird einfach aus Spass und Geschäftskalkül heraus andere Abgemahnt und Abgezockt, bei anderen kann man sich gut Verstecken und in anderen Länder wird man gerne wegen kleinigkeiten wie ein bisschen nackte Haut geblockt.

Über

Eric-Oliver Mächler

Seit 2005 bin ich ein aktiver Blogger. Ich kenne die Kniffe und die Tricks um einen Blog erfolgreich zu machen. Hier gebe ich diese kleinen Tricks gerne weiter und freue mich, wenn ich euch helfen kann. Hier erfährt man mehr über mich.

5 Kommentare

  • Schlechter Artikel.
    PHP Lauffähig? Spielt hier nicht die PHP Version auch noch eine enorm entscheidende Rolle?
    Mod_rewrite: Wird nicht erwähnt, schöne und lesbare URLs benötigen aber genau das. Nicht erwähnenswert?
    memory_limit: WordPress verschlingt viel RAM, sonst stehen die Trackbacks einfach weil die Cronjobs nicht mehr laufen. Unwichtig für SEO?
    etc…

    Die 4 Dinge oben deckt JEDER Hoster ab, aber nicht jeder ist zum Bloggen geeignet.

    • benutzer definierte php.ini, speicherplatz, database usw – es gibt noch viele themen die ich hier hätte ansprechen können, aber es ist überflüssig für bloganfänger.

      keiner der cent/rappen hoster sind dann für dich geeignet zum bloggen – das mag stimmen aber für ein anfänger reicht auch das aus der pro woche 10 leser hat.

      wie ich schon gesagt habe

      Wenn ihr euren Hoster auswählt, dann denkt daran, dass man nicht die gleiche Leistung von einem Hoster erwarten kann, der nur Cent/Rappen Beträge als Gebühr nimmt als jemand der viel Geld in seine Infrastruktur investiert. Wer mal was ausprobieren möchte ist bei einem billig Anbieter bestens aufgehoben, aber sobald Besucherzahlen steigen, wird auch der Server/Hosting mehr belastet und dann muss man sich ein Upgrade überlegen. Ein Blog der viele Probleme macht, macht keinen Spass !

  • Gerade für einen Anfänger ist es aber doch wichtig zu wissen, WAS er für einen Blog braucht und welche Anforderungen der gewählte Hoster gerecht werden muss !
    Da wird überall propagiert, wie einfach es ist, einen Blog zu installieren.
    Ich weiß noch, wie ich meinen ersten Blog installiert habe (WP 1.2) und fürchterlich enttäuscht war, dass der nicht lief.
    Damals war es bei den Hoatern nicht selbstverständlich, dass die überhaupt eine Datenbank anboten und WENN, dann meistens für zusätzliche Gebühren.
    Das ist ja heute glücklicherweise anders geworden. Aber dass Wissen für Neuanfänger, dass sie eine Datenbank brauchen, ist meiner Meinung nach unerlässlich !

  • Grüezi Mitenand

    Ich will einen Blog starten, aber mein Budget ist winzigst, ich muss also günstigst beginnen und dann, im Erfolgsfall, wachsen können, möglichst beim selben Host:

    Wer bietet das?

    Vielen Dank für Ihre Bemühungen und freundliche Grüsse

    Michael Altherr

    • ich empfehle da immer gerne meine beiden lieblingshoster cyon und hostpoint. die sind günstig und gut und man bekommt im ernstfall sehr schnell hilfe/antwort vom support

Hinterlass einen Kommentar