Wenn man seinen Blog auf Geschwindigkeit trimmt, und somit optimiert, dann merkt man ziemlich schnell, dass die JavaScripts eine Belastung sind. Es ist halt so, dass man mit JavaScript wirklich geniale Effekte bauen kann, aber diese dann wieder direkte Auswirkung auf die Ladezeit des Blogs haben.

Javascript Quellcode

Normalerweise platziert man ein Javascript Abschnitt im <header> Bereich der Webseite. Aber dadurch wird dieser Bereich zuerst fertig geladen und erst am Schluss der Text. Aus diesem Grund verschieben viele Ihr Javascript in den <footer> Bereich der Webseite. Damit wird zuerst er Inhalt der Webseite angezeigt und erst am Schluss.

Auswirkungen hat das Ganze auf den Besucher nicht, für ihn lädt die Seite schneller, denn er sieht den Inhalt der Webseite schneller. Aber der User merkt nicht, dass die Seite danach noch weiterlädt.

Ihr könnt einfach die functions.php Seite in eurer WordPress Installation entsprechend anpassen oder, wie ich empfehlen würde, folgendes tun.

Nachdem ihr das Snippet-Collector installiert habt, könnt ihr einfach das File, dass ihr unten Downloaden könnt, in das Verzeichnis /plugins/toolbox/modules/ reinkopieren. Danach könnt ihr das entsprechende Modul im Toolbox Adminbereich aktivieren. Und schon werden all eure JavaScripts im Footer Bereich der Webseite geladen.

 

Download

(Downloaden und Entzippen und installieren)
Downloadlink: Javascript in Footer verschieben

Über

Eric-Oliver Mächler

Seit 2005 bin ich ein aktiver Blogger. Ich kenne die Kniffe und die Tricks um einen Blog erfolgreich zu machen. Hier gebe ich diese kleinen Tricks gerne weiter und freue mich, wenn ich euch helfen kann. Hier erfährt man mehr über mich.

Hinterlass einen Kommentar