Das Thema Geld ist immer wieder ein Thema beim Blog. Ich habe euch ja bereits die Frage beantwortet, wird man durch bloggen reich wird. Ich habe euch damals gesagt, dass ihr zuerst säen müsst, bevor ihr ernten könnt.

Nun gibts im Internet Blogger die ihre Einnahmen, Monat für Monat schön aufgeschlüsselt veröffentlichen. Einerseits motiviert so eine Serie diese Blogger (sie sehen so direkt ihren monatlichen Erfolg oder Misserfolg), andererseits ist es eine Gute Sache für uns anderen Blogger. Wir sehen so also was möglich ist.

Etwas was man gleich vergessen kann, ist die deutschen Blogs und die englischen Blogs direkt zu vergleichen. Immerhin haben wir im deutschen Sprachraum viel weniger Leser als ein Amerikaner. Und so wird unser Traffic nur mit viel Glück und harter Arbeit in die nähe dieser Blogs kommen. Und hoher Traffic bedeutet auch mehr Einnahmen.

Wenn man diese Blogs und ihre Einnahmequellen miteinander vergleicht, dann sieht man schön, woher das meiste Geld kommt. Nämlich entweder per Adsense oder dann per Affiliate. Ein paar haben es aber auch geschafft, durch direkt Marketing was zu verdienen.

Wie Was Wo:

Adsense:
Nun Adsense ist ja der Werbekanal von Google. Man baut kurz einen Code ein und dann wird Werbung eingeblendet.

Linkverkauf:
Hiermit setzt man Links auf seinen Blog/ Blogroll und jedesmal wenn jemand darauf klickt, bekommt man ein paar Cent/ Rappen. Ist ähnlich wie Adsense.

Affiliate:
Affiliate da vertreibt der Blogger Produkte von anderen auf seinen Blog. Sollte jemand via dem Blog was kaufen, bekommt der Blogger eine provision.

Amazon:
Dieses Partnerprogramm funktioniert wie Affiliate. Ist aber nur dort nützlich wo Amazon direkt aktiv ist. Darum eher ungeeignet für die Schweiz

Direkt Marketing:
Dazu gehört zum Beispiel, wenn ich direkt Firmen anspreche wegen Bannerwerbung. Oder der Blogger eigene Produkte wie eBooks, Fan T-Shirts verkauft.

Nun was kann ich daraus lernen?

Niemals den Mut und die Geduld verlieren. Immer was neues Ausprobieren und bestehende Dinge optimieren.

Es gibt leider kein Cheat wie bei Computergames, um schnell viel Geld zu verdienen. Ihr müsst euren Weg selber finden, den es hängt ganz von euch ab.

Hier habe ich nun ein paar Blogs aufgelistet aus dem Deutschen und dem Englischen Sprachraum. Vielleicht findet ihr da ja ein paar interessante Inputs für euer Wie-werde-ich-schnell-reich-durch-mein-Blog-Problem 🙂

Deutsche Blogs:

www.hubert-mayer.de

Flattr: 0.12€
Adsense: 0.93€
Amazon: 3.26€
Affiliate: 126.72€
Total hubert-mayer.de: 3,26€ | hubert-testet.de: 185,02€

www.trainyabrain-blog.com

Amazon: 57.91€
Bannerwerbung: 25€
Total: 82.91€

www.meine-finanz-tipps.de

Adsense: 5.89€
Ranksider: 0€
Teliad: 43€
finanzen.de: 0€
Total 48.89€

www.latin-mag.com

iStockphoto: 5.84€
Fotolia: 1.48€
123rf: 1.05€
Total: 8.37€

Englische Blogs:

www.Smartpassiveincome.com

Adsense: 1’941$
Affiliate: 1’969$
Youtube: 23’700
Total: 27’000$

www.onlineincomelab.com

adsense: 699$
Affiliate: 4’688$
Total: 5’200$

www.dollarsandroses.com

Adsense: 1’041$
Marketing: 1’338$
Produkt Verkauf: 1000$
Total: 3’300$

Über

Eric-Oliver Mächler

Seit 2005 bin ich ein aktiver Blogger. Ich kenne die Kniffe und die Tricks um einen Blog erfolgreich zu machen. Hier gebe ich diese kleinen Tricks gerne weiter und freue mich, wenn ich euch helfen kann. Hier erfährt man mehr über mich.

2 Kommentare

Hinterlass einen Kommentar