foto-bilderBilder sind wohl das heikelste was man in einem Blog einbinden kann. Viele bedienen sich dafür in der Bildsuche von Google und wundern sich dann, wenn sie eine Abmahnung bekommen, weil sie die Rechte von jemand anderen verletzen.

Aber wo bekommt man jetzt Bilder her, die man Verwenden kann ohne dass man irgendwann eine Abmahnung bekommt?

Nun die Antwort auf diese Frage ist etwas unschön – eigentlich sollte man gar keine Bilder aus dem Internet verwenden! Den nur wenn man Bilder selber macht, ist man vor den meisten Abmahnungen sicher. Aber auch dann könnte man ne Abmahnung bekommen wenn man zb eine Person im Hintergrund drauf hat, und diese das nicht will. Darum müsste man alle Bilder so machen, dass keine fremden Personen abgebildet sind und auch keine Gebäude drauf sind. Am besten zeichnet man die Bilder selbst, in einem passenden Bildbearbeitungstool. Aber leider ist das nicht immer möglich.

Lizenzfreie Bilder heisst nicht automatisch auch Gratis Bilder!

Nun gibt’s viele Bilderarchive wo man seine Bilder besorgen kann. Viele meiner Kunden verwenden dabei Fotolia. Ein Dienst, der preislich OK ist und auch eine schöne Bilderauswahl hat. Man muss da nur aufpassen, dass man alle Lizenzregeln einhält.

Dann gibt’s noch diese 3 Dienste die zT kostenlose und zT kostenpflichte Bilder anbieten. Ich persönlich verwende diese Dienste noch gern.

Man kann aber auch direkt den Klassiker verwenden genannt Flickr – auch dort gibt’s viele Bilder die man verwenden darf (Wenn man die Lizenzregeln / Namensnennung / Verlinkung oä einhält).

Fazit:

Wenn man Bilder aus den Bilderarchiven im Internet verwendet, sollte man genau die Lizenzen nachlesen und sich daran halten. Leider ist das keine Garantie das man nicht Abgemahnt wird! Aus diesem Grund verwendet möglichst wenig gekaufte/ fremde Bilder sondern macht diese selber.

Ein kleiner Tipp habe ich noch für euch. Sucht eine Community von Foto Enthusiasten. Diese Leute stellen ihre Bilder gerne aus und meistens darf man diese Bilder auch verwenden (wenn man sie nett fragt) und meistens kostet es nur ein ein Link zum Urheber! Ich habe so schon viele geniale Bilder gefunden.

So oder so – seid Vorsichtig !!! Den geklaute Gratisbilder sind meistens teurer als ein Neuwagen…

Update:

Ich habe nun eine Liste gemacht, mit verschiedenen Bildarchiven für freie Bilder. Herzlichen Dank an alle – die mir ihre Links zugeschickt haben.
Bilderdatenbanken für lizenzfreie Bilder für Blog und Webseiten

Über

Eric-Oliver Mächler

Seit 2005 bin ich ein aktiver Blogger. Ich kenne die Kniffe und die Tricks um einen Blog erfolgreich zu machen. Hier gebe ich diese kleinen Tricks gerne weiter und freue mich, wenn ich euch helfen kann. Hier erfährt man mehr über mich.

7 Kommentare

  • Hallo Chefblogger, danke für die tolle Sammlung. Ich war einige Tagen auch mit diesem Thema beschäftigt. Ich kann auch Morguefile.com, freedigitalphotos.net, photopin.com, photogen.com, jeyjoo.com und photober.com empfehlen

    • Hoi Nataly – Danke für deine Linktipps – ich sammle gerade alle Linktipps und werde dann eine kleine Liste machen für meine Leser !

  • Ich persönlich versuche immer meine eigenen Bilder zu Verwenden, oder tausche mich mit anderen Bloggerinnen aus, ob eine evtl ein Foto machen könnte das ich verwenden darf, das kallpt meisstens ganz gut, ansonsten schaue ich bei „commons.wikimedia.org“ nach ob ich dort eines der Bilder nutzen kann, wobei ich da dann ganz genau darauf achte die Vorgaben auch wirklich einzuhalten.

    • Hoi Petra – danke für deinen Kommentar. Ja Wikimedia ist auch ein guter Ort zum Bilder finden. Danke für dein Linktipp werd ihn auch in meine Liste aufnehmen.

  • Hallo zusammen, obwohl der Artikel schon etwas älter ist, möchte ich hier gerne eine weitere Webseite mit kostenlosen Bildern vorstellen. Es handelt sich um die Seite http://free-stock.photo dieses Portal beherbergt eine Vielzahl von kostenlosen Fotos, welche unter der Public Domain Lizenz zur Verfügung stehen. Was konkret bedeutet, dass alle Bilder für private wie auch kommerzielle Zwecke genutzt werden dürfen. Die Seite ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

Hinterlass einen Kommentar