WordPress Calls to Action

Wofür braucht man ein Blog oder eine Webseite? Genau man will die Leser zu irgend einer Aktion verführen. Entweder ist es ganz einfach, man will nur dass sie einen Text lesen oder mal ein Video sich anschauen. Es kann aber auch was kompliziertes sein, wie ein Banner klicken, oder seine Daten bei einem Formular eingeben und abschicken.

Nicht immer kann man das mit einem „Hier klicken“ machen, manchmal braucht man gröbere Geschütze.

Dieses Plugin hier liefert euch dieses gröbere Geschütz. Man kann da nicht nur Templates definieren und wiederverwerten, nein man kann Popups kreieren und Premium Templates verwenden. Und damit man auch eine Erfolgskontrolle hat, gibts auch ein A/B Test – der einem die Auswertung schön präsentiert.

Ich denke für den einen oder anderen ist das ein gutes Plugin. Das Plugin WordPress Calls to Action kann man hier downloaden

Mehr Info in diesem Video:

Über

Eric-Oliver Mächler

Seit 2005 bin ich ein aktiver Blogger. Ich kenne die Kniffe und die Tricks um einen Blog erfolgreich zu machen. Hier gebe ich diese kleinen Tricks gerne weiter und freue mich, wenn ich euch helfen kann. Hier erfährt man mehr über mich.

Hinterlass einen Kommentar