Wenn man ein Blogbeitrag am schreiben ist, gibts immer wieder Befehle die man von Hand immer und immer wieder neu eingeben muss. Egal ob das jetzt nur ein spezieller Titelstyle ist wie H3 Tag oder ein spezielles Formular oder eine spezielle Signatur. Dieses immer wieder neu schreiben ist extrem mühsam.

Aber jetzt habe ich ein kleines Plugin für euch, wo man eigene Buttons im Editor definieren kann. So kann man dann H3 Tags definieren, Unterschriften definieren oder auch spezielle Buttons einbinden – ohne sich den Wundkrampf am Finger zu holen.

Einfach dieses Plugin installieren und dann kann man unter Einstellung Addquicktag das Plugin konfigurieren:

WordPress Plugin: AddQuicktag

Genau diese einfache Erweiterung macht das WordPress Plugin AddQuicktag.

Ich selbst habe dieses Plugin seit vielen Jahren im Einsatz und wie ihr sehen könnt, habe ich viele verschiedene Befehle definiert, die mir das Blogbeitragschreiben ziemlich erleichtern tut.

So sieht mein Menu aus im Editor.
WordPress Plugin: AddQuicktag

Ein wirklich geniales Plugin

Download: AddQuicktag

Über

Eric-Oliver Mächler

Seit 2005 bin ich ein aktiver Blogger. Ich kenne die Kniffe und die Tricks um einen Blog erfolgreich zu machen. Hier gebe ich diese kleinen Tricks gerne weiter und freue mich, wenn ich euch helfen kann. Hier erfährt man mehr über mich.

4 Kommentare

  • Hatte das letztens erst getestet. Dummerweise wurden die „Standard“-Buttons dabei entfernt. Hab das deshalb und aus Zeitgründen erstmal wieder deaktiviert.
    Werd‘ ich mir demnächst aber mal wieder vornehmen. Finde das schon sehr hilfreich.

    • hö? die standard button wurden dabei entfernt? davon höre ich jetzt zum ersten mal. das habe ich noch nie erlebt und ich hab das Plugin eigentlich schon in über 100 Blogs installiert… interessant

Hinterlass einen Kommentar