Corporate Blogs, Privat Blogs sind Medien die auf dem geschriebenen Wort basieren. Für uns Blogger ist es schwer, auch die richtigen Emotionen in unseren Texten zu transportieren. Oft kann man aber unseren Text negativ auffassen, wenn er eigentlich ein Kompliment hätte sein sollen. Oder man beleidigt mit ein paar Worten sein Gegenüber und wollte eigentlich nur ein Witz machen. In diesen Beispielen wurde halt die Emotion falsch übermittelt.

Da wir nicht die Einzigen sind mit diesem Problem, sondern jeder der ein SMS oder ein eMail schreibt hat das gleiche Problem, hat sich eine Lösung in Form von Smiley etabliert. Die Smileys wie 😉 oder 🙂 kennen wir alle bestens. Aber wie ist das im Geschäftlichen? Darf man hier auch auf so Hilfsmittel wie Smileys zurückgreifen oder ist das unprofessionell? Ich kenne sehr wenige Firmen die solche Zeichen einsetzen. Und wenn man sie sieht, sind es semi-business eMails – also geschrieben von Leuten die man gut kennt – die hier ein wenig lockerer schreiben.

Daniela A. Caviglia

Die Kommunikationsexpertin und Bloggerin Daniela A. Caviglia hat nun ein Whitepaper geschrieben, wo nachlesen kann, wie man Emotionen Online kommunzieren kann und zwar auch im Business.

Ich denke, dieses Whitepaper könnte einigen von euch Corporate Bloggern und Bloggern helfen, damit eure Texte richtig verstanden werden und ihr euren Lesern nicht vor den Kopf stosst.

Ich habe natürlich diesen Text auch gelesen und der Satz der mir am Besten gefallen hat, ist gleichzeitig der Satz den sich alle Merken sollten:[Tweet „Jeder hat mal einen schlechten Tag. Social Media Manager sollten dann jeden Online Dialog meiden.“]

Inhalt des Whitepapers:

  • Weshalb Online-Kommunikation so oft schief geht
  • Stärkere Texte dank dem Ausdruck von Emotionen
  • Smileys und Emoticons
  • Ein-Wort-Sätze und Ein-Buchstaben-Sätze
  • Regieausdrücke und Formulierungen
  • Emotionen wie Trauer oder Gefühle wie Einsamkeit erkennen
  • Recherchieren und nachfragen
  • Emotionen als Grundstimmung in der schriftlichen Kommunikation
  • Wertschätzung und Zuneigung
  • Wertschätzung ausdrücken
  • Bilder in der Online-Kommunikation
  • Die digitale Transformation
  • Weiterführende Informationen

Das Whitepaper kann man hier runterladen: Emotionen in der Online Kommunikation

Ich wünsch euch viel Spass mit dem kleinen PDF und wünsche euch von nun an bessere emotionale Texte 🙂

Über

Eric-Oliver Mächler

Seit 2005 bin ich ein aktiver Blogger. Ich kenne die Kniffe und die Tricks um einen Blog erfolgreich zu machen. Hier gebe ich diese kleinen Tricks gerne weiter und freue mich, wenn ich euch helfen kann. Hier erfährt man mehr über mich.

1 Kommentar

Hinterlass einen Kommentar