Immer wieder, werde ich gefragt welche Plugins man bei WordPress installieren müsste. Es gibt ja jetzt fast 40000 verschiedene freie Plugins im offiziellen WordPress Download und wohl nochmal soviele Plugins die man bezahlen müsste oder gratis woanders erhältlich sind. Da ist es natürlich schwer die Übersicht über die guten Plugins zu behalten.

Mit meiner Sammlung habt ihr die Bereiche SEO, Formulare, Spamhandling abgedeckt.

Vorallem für Anfänger ist es schwer abzuschätzen, welche Plugins man braucht und welche nicht. Hier in dieser Plugin Sammlung gibt es wirklich nur die wichtigsten Plugins.

Aus diesem Grund habe ich mich entschieden ein Paket hier bereit zu stellen, die man frei Downloaden kann. Das einzige was ich will, ist eure eMail Adresse für den Newsletter 🙂 Ich denke das ist fair.

Alle Plugins sind original Dateien aus dem WordPress Plugin Archiv und in ZIP Form.
Ihr könnt also das Plugin Paket für Anfänger direkt hier downloaden, entpacken und hochladen.

Kontaktformular – Contact Form 7

Contact Form 7 ist wohl das beste Plugin für ein Kontaktformular oder ein Formular egal welcher Bauart. Mit diesem Tool arbeite ich täglich.

Sitemap.xml Plugin – Google Sitemap Generator

Damit Google und die anderen Suchmaschinen immer schön wissen, welche Seite neu ist und man noch indexieren müsste, fragen die Suchmaschinen die sitemap.xml Datei ab. Damit man sowas nicht von Hand machen muss, gibts auch dafür ein Plugins. Mit dem Google XML Plugin wird das automatisch gemacht.

SEO Tool – wpSEO (Paid-Plugin)

Es gibt soviele SEO Tools auf dem Markt, wie Sand am Strand. In meinen Augen ist das Plugin von Sergej Müller mit dem treffenden Namen wpSEO das Beste auf dem Markt. Leider ist es kein freies Plugin sondern ein Paid-Plugin. Ich denke aber die einmal 20€ sind (besondern beim jetzigen CHF-Euro Kurs) mehr als gut investiert. (Man kann es 10 Tage kostenlos testen)

Oder man nicht das gratis Plugin SEO by YOAST. Ich persönlich finde dieses Tool zwar kompletter Mist, da er mehr als nur ein reines SEO Plugin ist (er kann zum Beispiel auch die Sitemap erstellen und anderes). Aber wenn ich mir eine Pfanne kaufe, will ich ja auch nicht, dass sie noch meine Wohnung streichen kann.

Anti-Spam Plugin – Antispam Bee

Der Erfinder von wpSEO hat noch ein weiteres Plugin erfunden und zwar das Antispam Bee Plugin. Mit diesem Plugin habt ihr die Spamflut in euren WordPress Installationen total im Griff. Sobald ein Kommentar eingeht, wird er geprüft ob der Kommentar / Ping oä wirklich von einer Person stammt und nicht von einem Bot. Kommt er von einer Person, könnt ihr den Kommentar normal freischalten oder nicht. Kommt er hingegen von einem Bot, wird der Kommentar automatisch blockiert. Ich bekomme täglich x Tausend Spamkommentare und höchst selten kommt ein solcher Spamkommentar unerkannt durch.

Backup Plugin – WordPress Database Backup

Ich wiederhole mich hier schon sicher zum 83’742 mal, aber macht regelmässig ein Backup. Das Tool das ich dabei einsetzen ist das Backup Plugin. Mit diesem Plugin bekommt man täglich, wöchentlich oder monatlich eine Datenbankkopie per eMail zugeschickt und dann muss man nur noch 1x im Monat die PHP Files runterladen via FTP.

Download: WordPress Plugin Paket für Anfänger

Gib einfach dein Name und eMail Adresse ein und der Download startet automatisch.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Über

Eric-Oliver Mächler

Seit 2005 bin ich ein aktiver Blogger. Ich kenne die Kniffe und die Tricks um einen Blog erfolgreich zu machen. Hier gebe ich diese kleinen Tricks gerne weiter und freue mich, wenn ich euch helfen kann. Hier erfährt man mehr über mich.

1 Kommentar

  • Gute und hilfreiche Zusammenstellung der wichtigsten Plugins. Nur das Argument gegen YoastSEO finde ich jetzt nicht so stichhaltig. Nur weil es mehr kann als nur SEO, soll ich es für SEO nicht installieren? Das wäre ja das Selbe, wie wenn ich mich gegen diesen Besen entscheide, weil ich mit ihm nicht nur das Wohnzimmer sondern auch die Küche fegen kann 😀

Hinterlass einen Kommentar