Heute habe ich mal schlechte News für alle Fans der Plugins von Sergej Müller. Wie er vor ein paar Wochen bekannt gab, hört er wegen Gesundheitlichen Probleme mit dem Entwickeln von WordPress Plugins auf. Damit verliert die Deutsche WordPress Community einer ihrer besten Entwickler. Ja ich weiss Gesundheit geht vor – ist trotzdem sehr tragisch.

Betroffen sind Plugins wie:

Viele dieser Plugins und auch andere Snippets die er entwickelt hat, setze ich immernoch gerne ein.

Als diese News vor ein paar Wochen durch die Entwickler Szene von WordPress ging, war der Aufschrei gross. Viele bedauerten seinen Schritt und bangten um die Plugins. Es ist nun mal so, dass diese Plugins extrem gut programmiert und auch unterhalten werden. Sergej sagte zwar, dass er Nachfolger für die Plugins sucht, aber ich bin und war da wenig zuversichtlich, dass wir davon profitieren können.

Heute hat Sergej dann gesagt, dass wpSEO eingestellt wird – weil kein Nachfolger gefunden wurde. Auch wenn jetzt ein paar Stunden später anscheinend jemand (doch noch) gefunden wurde, bin ich gerade sehr skeptisch.

Fazit

Ich empfehle euch dringend mal in den nächsten Wochen ein paar Nachfolge Plugins zu evaluieren – ich tu das Gleiche. Denn wenn die Qualität beim Nachfolger nicht mehr stimmt, muss ich mich wohl um neue Plugins bemühen. Ich werde in den nächsten Wochen hier auch ein paar Nachfolgeplugins vorstellen.

Wer auch noch ein paar Ideen für Ersatzplugins für die von Sergej hat, der soll sich bei mir melden.

Über

Eric-Oliver Mächler

Seit 2005 bin ich ein aktiver Blogger. Ich kenne die Kniffe und die Tricks um einen Blog erfolgreich zu machen. Hier gebe ich diese kleinen Tricks gerne weiter und freue mich, wenn ich euch helfen kann. Hier erfährt man mehr über mich.

1 Kommentar

  • Ich fand es auch sehr schade, als ich die Nachricht gelesen habe. Schätzungsweise nutzt bestimmt jeder Blogger in Deutschland mindestens ein Plugin von Sergej im eigenen Blog. Bei mir ist es hauptsächlich AntispamBee und Cachify. Bin sehr gespannt, wie sich das ganze nun entwickelt. Die Betreuung derartiger Plugins ist ja schon mit einem hohen Aufwand verbunden. Würde mich auch freuen, wenn die eine oder andere Alternative hier im Blog vorgestellt wird, sollte die Qualität der genannten Plugins nachlassen.

Hinterlass einen Kommentar