Es ist immer sehr spannend zu erfahren, welche CMS System die einzelnen Webseiten benützen. Cyon (einer meiner Lieblingshoster) hat ja vor gut einem Jahr schon seine Server ausgewertet und herausgefunden, dass knapp 49% auf WordPress setzen. Das Resultat überrascht ja eigentlich nicht wirklich. Immerhin setzen ja auch Grosskonzerne wie Sony, Bata oder Facebook auf dieses CMS.

Nun hat W3Techs hat nun eine Marktanalyse gemacht und dabei die oberen 10 Millionen Webseiten bei Alexa ausgewertet (aber ohne Subdomains). Sie sind ebenfalls davon ausgegangen, dass wenn ein CMS benützt wird, dass es auf allen Seiten läuft.

Die Analyse

Bei 57% der Webseite konnten die Forscher das CMS nicht identifizieren – und sie wissen nicht ob da was läuft.

Nun kurz Zusammengefasst:
25% (Marktanteil) der Webseiten werden mit WordPress betrieben und von den Webseiten die ein CMS im Einsatz haben, benützen 58.7% WordPress. Der Abstand zu den anderen CMS wurde dabei noch vergrössert. Joomla mit 2,8 Prozent, gefolgt von Drupal mit 2,1 Prozent. Typo3 hat einen Anteil von 0.7%

w3techs-wordpress-ranking-2015

Spannend an der Analyse ist zum Beispiel, dass Magento (das eCommerce System) wird bei etwas mehr als 1.2% eingesetzt und osCommerce, früher DAS eCommerce System, hat nur noch 0.2% Marktanteil(xt:Commerce eine Weiterentwicklung von osCommerce liegt bei 0.1%). PrestaShop kommt immerhin auf einen Marktanteil von 0.4%.

Auch noch spannend ist, dass Wix bereits bei 0.2% aller Webseiten im Einsatz ist – und das obwohl das System sehr jung ist.

Das bekannte Forumsystem phpBB kommt bei 0.2% zum Einsatz und sinkt ebenfalls leicht seit 2011.

Lachen musste ich, dass Frontpage immer noch in dieser Analyse auftaucht. Das Tool von Microsoft war vorallem Ende 90er und Anfang-Mitte 00er Jahre DAS Tool. Mit diesem Tool ging es los, dass sich auf einmal Metzger und Maurer angefangen haben sich Webdesigner zu nennen und dann Firmen schrecklich bis hässliche Webseiten verkauft haben.

Über

Eric-Oliver Mächler

Seit 2005 bin ich ein aktiver Blogger. Ich kenne die Kniffe und die Tricks um einen Blog erfolgreich zu machen. Hier gebe ich diese kleinen Tricks gerne weiter und freue mich, wenn ich euch helfen kann. Hier erfährt man mehr über mich.

3 Kommentare

  • Hallo Chef,

    Wix ist gar nicht so jung, das dürfte es seit 8 Jahren geben. Und die geben seit Jahren mächtig Kohle für Werbung aus. Typisch Startup. Nach deren Börsengang hat das nochmal zugenommen. Die machen jetzt Superbowlwerbung wie Cocacola – da kriegt man schon einen kleinen Marktanteil hin. Möchte nicht wissen, was das gekostet hat.

    Danke für die Erinnerung an Frontpage 😏😢

    • Hoi Sven, danke für deinen Kommentar

      Ja wix gibt ziemlich viel Geld für Werbung aus – darum ists mir wohl auch so vor 3 oder 4 Jahren das erste Mal aufgefallen. Ich wusste nämlich wirklich nicht, dass dieses Unternehmen 2006 gegründet wurde – hab extra auf deinen Kommentar hin mal nachgegoogelt…

      Mal schauen was die Liste in 10 Jahren wieder sagt ob Wix oder Frontpage da noch drauf sind oder WP oder so? Ich bin gespannt

Hinterlass einen Kommentar