Heute möchte ich mich mal einer Frage nachgehen, die vor allem von NeuBlogger und andere neue Internetuser immer wieder gestellt wird. Und zwar möchten viele Wissen wie man denn seine Webseite, seinen Blog, bei Google und den anderen Suchmaschinen eintragen kann.

Früher war es wirklich so, dass die Suchmaschinen ziemlich dumm waren. Nur wenn man eine Webseite bei einer Suchmaschine angemeldet hat, dann wurde sie irgendwann/ vielleicht indexiert. Aber heute ist das nicht mehr so.

Einfache Suchmaschinenindexierung

Kurz gesagt, die Suchmaschinen sind in den letzten Jahren sehr intelligent geworden. Heute braucht man sich nicht mehr irgendwo anzumelden damit Google die Seite indexiert (also in ihre Datenbank aufnimmt. Heute erfasst Google die Social Media Inputs und wertet diese aus.

Man muss sich heute nicht mehr bei Google oder Bing anmelden

Um eine Webseite also anzumelden, reicht es heute eigentlich total aus, wenn man darüber Twittert oder auf Facebook darüber berichtet. Sobald ein paar Leute dann auf den Link klicken, weiss Google bereits dass es die Seite gibt und schon kommt in den nächsten Stunden/ Tage ein GoogleBot und nimmt euch in die Suche auf.

Unterstützung

Man kann die Arbeit von Google aber auch erleichtern in dem man die Sitemap bei Google eingibt. Als Erstes generiert ihr eine Sitemap und sucht euch die URL dann heraus (Ihr könnt dann die URL auch noch in der Robots.txt File einbauen).

Sobald ihr das gemacht habt, meldet euch bei Google Webmastertools oder bei Bing Webmaster an.

google-webmastertool-property-anmelden

Dort erfasst ihr dann eure Webseite und bestätigt diese auch.

Danach kann man im Bereich Sitemap eure Sitemap bei Google eingeben.

google-webmastertool-sitemap-hinzufuegen

Am Besten klickt ihr zuerst mal auf Testen und schaut ob euer System die Sitemap richtig generiert hat. Und danach könnt ihr diese dann bei Google eintragen.

Wenn ihr das gemacht hat, dann dauert es ein paar Stunden/ Tage und eure Webseite wird indexiert. Ihr seht übrigens in diesem Bereich immer schön, wieviele Links eingetragen wurden und wie viele indexiert sind.

google-webmastertool-sitemap-erfassen

Kurzer Tipp

Wenn ihr wissen wollt, wie viele und welche eurer Unterseiten bei Google (Oder bei Bing) bereits im Index stehen, dann gibts dafür einen einfachen Trick. Gibt in das Suchfeld folgenden Befehl ein site:deineurl. Als Beispiel wenn ihr wissen wollte, welche Seiten vom Chefblogger erfasst sind, dann gibt ein site:chefblogger.me. Dann liefert euch Google eine Liste aus, wo ihr alle erfassten Unterseiten dieser Domain sehen könnt.

chefblogger-site-suche-google

Über

Eric-Oliver Mächler

Seit 2005 bin ich ein aktiver Blogger. Ich kenne die Kniffe und die Tricks um einen Blog erfolgreich zu machen. Hier gebe ich diese kleinen Tricks gerne weiter und freue mich, wenn ich euch helfen kann. Hier erfährt man mehr über mich.

Hinterlass einen Kommentar