Mitte Februar habe ich doch die 1. Blogkritik geschrieben und zwar über den neuen Blog von der Jolanda Spiess Hegglin (Blogkritik: Jolanda Spiess-Hegglin’s nichtschweigen.ch). Ich habe auf diesen Beitrag viel Lob bekommen und natürlich auch Haue bekommen, weil ich es gewagt habe die heilige Politikerin zu kritisieren.

Heute wurde ich von einem meiner Twitter Follower auf einen Tweet von ihr aufmerksam gemacht wo man über jemand geflucht hat.

jolanda-spiess-hegglin-tweet

Natürlich musste ich dann selber schnell nachschauen und habe gesehen, dass man hier eindeutig über mich flucht (der Tweet wurde in der Zwischenzeit bereits wieder gelöscht). Und als ich so die Timeline der Jolanda durchgeblättert habe, sah ich dass sie was von Blog-Update geschrieben hat – natürlich bin ich sofort auf ihren Blog schauen gegangen und was ich gesehen habe, hat mich umgeworfen

jolanda-spiess-hegglin-blog

Der Blog sieht total neu aus, und man sieht sofort, dass es eine WordPress Installation ist und ge-wix-e. Der Blog ist nun bei Hosttech einem Schweizer Hoster parkiert (das macht sie besser als die SVP die in Deutschland hostet) und der Blog ist viel schneller. Auch die Beiträge sind nun luftiger formatiert.

Selbst eine Politikerin hört auf meine Blogkritik

Ich kann nun ganz offiziell sagen, dass selbst eine Politikerin auf meine Worte hört. Das find ich doch eine geniale Sache 🙂 Natürlich gibts noch weitere Dinge die man kritisieren könnte, aber jetzt ist die Seite ein wirklicher Blog und schnell und es ist auch lesbar.

Ja liebe Jolanda es freut mich, dass du meine Blogkritik zu Herzen genommen hast und ihn wirklich verbessert hast. Jetzt wünsche ich dir Jungbloggerin viel Spass beim schreiben und viel viel Durchhaltewillen!

Über

Eric-Oliver Mächler

Seit 2005 bin ich ein aktiver Blogger. Ich kenne die Kniffe und die Tricks um einen Blog erfolgreich zu machen. Hier gebe ich diese kleinen Tricks gerne weiter und freue mich, wenn ich euch helfen kann. Hier erfährt man mehr über mich.

Hinterlass einen Kommentar