Wer im Internet was programmieren will, der kann aus vielen verschiedenen Sprachen auswählen. Manche sind serverseitige Sprachen manche browserseitig Sprachen und so weiter. Ich selbst programmiere eigentlich alle meine Webprojekte und Kundenprojekte mit PHP und MySQL. Ist in meinen Augen eine sehr gute „Sprache“ und man kann es relativ leicht lernen.

Wie aber überall entwickelt sich auch PHP immer weiter und Befehle die mal funktioniert haben, werden abgeschaltet und spucken nur noch Fehler aus. Ich erinnere mich noch gut an den letzten grossen Wechsel auf PHP5 – da gabs viele Webprojekte die dann auf einmal nicht mehr richtig gelaufen sind und Fehlermeldungen am Laufmeter ausgespuckt haben.

Jetzt ist es bald wieder soweit – denn mit PHP7 gibts auch wieder viele Befehle die veraltet sind und/ oder ganz deaktiviert werden.

Ich selbst habe ein paar solche Projekte die dann Ärger machen werden und aus diesem Grund habe ich jetzt schon angefangen mich in dieses Zeug einzulesen und meine Scripte langsam an die neue Situation an zu passen.

Ich werde also ab sofort das hier auch zum Thema machen und diesen Beitrag immer wieder erweitern – und man kann dann auch alle Anleitungen zu PDO und PHP7 bei den Anleitungen anschauen.

Über

Eric-Oliver Mächler

Seit 2005 bin ich ein aktiver Blogger. Ich kenne die Kniffe und die Tricks um einen Blog erfolgreich zu machen. Hier gebe ich diese kleinen Tricks gerne weiter und freue mich, wenn ich euch helfen kann. Hier erfährt man mehr über mich.

Hinterlass einen Kommentar