WordPress Plugin: Subscribe To Comments Reloaded

von | Dez 26, 2013 | Interessantes, WordPress Plugins | 15 Kommentare

Schlagwörter: eMail - Kommentar - Plugin

Wenn man ein Blog ja unterhält, dann möchte man ja auch, dass die Leser immer wieder kommen. Auch möchte man ja, dass sich eine schöne Diskussion im Blog entwickelt. Den wenn man einen guten Blogbeitrag geschrieben hat, dann steht die Chancen gut, dass die Leser diesen auch kommentieren.

Leider hat WordPress von Haus auf keine Funktion eingebaut, die Leute informiert wenn auf ihren Kommentar eine Antwort geschrieben wurde. Und genau diese „Lücke“ füllt nun das folgende Plugin.

Heute möchte ich euch kurz dieses kleine und sehr nützliche Plugin mit dem Namen „Subscribe to Comments Reloaded“ vorstellen.

Nachdem man dieses Plugin installiert hat und aktiviert hat, dann ist eigentlich bereits alles konfiguriert. Es gibt zwar noch ein paar Einstellungen die man ändern kann (Unter Einstellung -> Subscribe-to-Comments), aber man muss da eigentlich selbst nicht mehr anpassen.

Sobald nämlich das Plugin aktiviert ist, wird das Plugin eine kleine Änderung bei der Kommentierfunktion machen. Unterhalb des abschicken Buttons gibts dann ein paar neue Auswahlmöglichkeiten. Hier bei uns, sieht das so aus:

WordPress Plugin: Subscribe To Comments Reloaded

Der Leser kann also nun auswählen zwischen folgenden Zusatzfunktionen:

  • E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
  • Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E-Mail.
  • Benachrichtige mich über neue Beiträge via E-Mail.

Der Leser wird also immer schön per eMail informiert, wenn man ein neuen Beitrag geschrieben hat, oder wenn auf einen Beitrag ein Kommentar gesetzt wurde. Das ist sehr nützlich für die Leser und wird sehr gerne verwendet.

Als Admin kann man nun unter den Einstellungen sehen, wer die Benachrichtigung aktiviert hat. Man könnte jetzt diese eMail-Adressen noch weiter verwenden, aber damit könnte man die Leser auch verärgern. Also lieber nichts dummes mit diesen eMailadressen anstellen als sich Ärger einzuhandeln…

Dieses Plugin gehört bei mir in jede WordPressinstallation!

Download Plugin: Subscribe to Comments Reloaded





15 Kommentare

  1. David

    Ja, das Plugin nutze ich auch seit einiger Zeit auf zwei meiner drei Blogs. Ist auf jeden fall sehr nützlich und auch empfehlenswert. Kenne eigendlich auch keine Alternativen, die besser sind.

    Antworten
  2. Heike Lorenz

    Hi & erst mal Danke für den Tipp!
    Kurze Frage: kann es sein, dass das „Benachrichtige mich über neue Beiträge via E-Mail“ von JetPack gesteuert wird und nicht von Subscribe to Comments Reloaded?
    Habe es getestet und ohne JetPack erscheint dieses Feld nicht.

    Danke für einen Tipp
    Heike

    Antworten
    • Chefblogger

      hoi Heike – geh mal auf Einstellung – > Subscribe to Comments – da siehst du alle funktionien – und wenn was nicht geht – hast du evtlein komisches theme eingesetzt und solltest es anpassen.

      Antworten
      • Heike Lorenz

        Hm, nee, geht nicht. Ich werde einfach den Umweg über Feedburner nutzen, das ist leichter, als am Theme rumzuschrauben!

        Danke & Gruß
        Heike

        Antworten
        • Chefblogger

          Ok, das ist dann blöder. Feedburner kannst du benutzen aber du weisst schon, dass dieser Dienst eigentlich gar nicht mehr unterstützt wird von Google 🙂 darum nicht wundern, wenn von heute auf morgen alles deaktiviert wird wie google reader…

          Antworten
          • Heike Lorenz

            Ja weiß ich, aber danke für den Hinweis! Ich werde einfach mal in Ruhe nach einem geeigneten Plugin suchen, da wird es schon was geben. Als Übergang ist feedburner aber die einfachste Methode 🙂

  3. Heike Lorenz

    Ähm, Ich habe jetzt getestet – das Abo der Beiträge läuft über JetPack – nicht über das subscribe Plugin. Wenn du Jetpack abschaltest, wirst du das sehen…

    Antworten
  4. Altenau

    Sehr hilfreiches Plugin. Dankesehr!

    Antworten
    • Eric-Oliver Mächler

      ja bitte bitte und viel spass

      Antworten
  5. Ralf Bachmann

    Hallo,

    danke toller Beitrag.
    Wie bekomme ich die Radio-Buttons angezeigt. Bei mir erscheint „nur“ ein Dropdown-Menü.
    Oder liegt das einfach an der aktuellen Version?

    Beste Grüße
    Ralf

    Antworten
    • Eric-Oliver Mächler

      Hoi Ralf, freut mich wenn es dir hilft. Ja es könnte sein, dass in der aktuellsten Version das nun anders ist. – sry

      Antworten
        • Eric-Oliver Mächler

          🙂 bitte schön 🙂 bis bald wieder

          Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress

Allgemein

Technik

Design

Konzept

WordPress Plugins

Interessantes

Vermarktung