Wie ich gerade gehört habe, hat c’t wissen in diesem Monat das Thema Bloggen. Früher war das c’t die Zeitschrift die ich jedesmal gekauft habe, aber dann ging die Qualität ziemlich zurück und die Werbung (offensichtliche und versteckte) nahm überhand an. Darum weiss ich nicht wie gut der Beitrag ist. Sollte ich diese Ausgabe vom c’t wissen hier an einem Kiosk finden, werde ich die Artikel lesen und euch sagen wie es so ist.

Wenn ich die Beschreibung vom c’t selbst lese und da sehe das sie GitHub als alternatives Blogsystem beschreiben, dann bezweifle ich echt die Qualität der Artikel. Ich hoffe nur, dass sie nicht Word auch als Blogsystem bezeichnen – dann wäre Hopfen und Malz verloren…

Für alle Anderen – c’t beschreibt die Artikel selbst so:

Auf mehr als 100 Seiten erfahren Sie, wie Sie Ihr Blog erfolgreich betreiben. Sei es Marketing über Social Media, Anleitungen für einen zielgruppengerechten Schreibstil oder SEO-Tipps für eine gute Platzierung bei den Suchergebnissen von Google. Dazu erfahren Sie, wie man Abmahnungen vermeiden kann und welche Pflichten für Blog-Betreiber gelten. Als eines der meistgenutzten Systeme liegt ein Schwerpunkt des Heftes auf WordPress.
Wir zeigen Ihnen wie Sie alles aus dem CMS herausholen und mit Erweiterungen an Ihre Bedürfnisse anpassen können. Aber auch alternative Blogsysteme kommen nicht zu kurz: Mit Tumblr, GitHub, ProcessWire, Koken und Medium können Sie schnell Ihr eigenes Blog an den Start bringen.

Für alle anderen kann man die eZeitschrift online kaufen für 7,99€