Ihr habt es sicher schon gemerkt, gestern Abend wurde das WordPress Sicherheitsupdate 4.4.1 freigegeben und bei allen die die automatische Updatefunktion nicht deaktiviert haben, wurde es installiert.

Da es sich bei diesem Update wieder nur um ein Sicherheitsupdate handelt, bei dem ein paar Bugs gefixt worden sind, sind mir bis heute keine Probleme mit WordPress Installationen bekannt.

Zum Beispiel wurden neue Emojis unterstützt, ein OpenSSL Problem gelöst und ein kleines Weiterleitungsproblem.

Das nächste geplante Update wird im April erwartet mit WordPress 4.5





0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.