Facebook: Fanpage Rechte und Rollen wie funktioniert das genau?

von | Feb 9, 2016 | Social Media | 11 Kommentare

Schlagwörter: Facebook - Fanpage

Eine Fanpages haben heute fast alle Firmen, Konzerne und Vereine, selbst viele Menschen mit Hobbys oder Speziellen Berufen haben eine eigene Fanseite. Am Anfang ist das Betreuen einer solchen Fanseite etwas sehr einfaches, aber sehr grösser die Seite wird, je professioneller man eine Seite betreiben möchte, desto grösser wird auch der Aufwand und am Schluss ist es fast ein Full-Time Job. Facebook hat darum verschiedene Rollen (Rechte) erfunden mit denen man die Aufgaben auf der Fanseite mit anderen Leuten teilen kann. Es gibt eigentlich 5 unterschiedliche Rechte: Administrator, Redakteur, Moderator, Werbetreibender, Analyst

Welche Facebook Fanpage Rollen gibt es?

Hier gibts nun eine kleine Übersicht der einzelnen Benutzerrollen und ihrer Rechte. Mehr Infos findet man bei Facebook in der Hilfeseite.

Administrator

Der Administrator hat alle Rechte die es gibt.

Redakteur

Der Redakteur kann eigentlich auch fast alles, ausser die Seitenrollen verwalten und verändern. Aber sonst ist er wie ein „mini“ Admin

Moderator

Der Moderator kann, Nachrichten verschicken, Beiträge beantworten, Benutzer von der Seite blocken und Entfernen, Werbung machen, Statistik aufrufen. Er kann aber weder die Seiteinformationen bearbeiten noch Beiträge schreiben.

Werbetreibender

Der Werbetreibende kann Werbeanzeigen erstellen, Statistiken abrufen und schauen wer Inhalte gepostet hat

Analyst

Der Analyst kann nur die Statistiken ansehen und aufrufen.

Wie fügt man jemand hinzu?

Es ist eigentlich ganz einfach, Facebook hat es sehr einfach gemacht, jemand hinzuzufügen.

facebook-fanpage-rollen-zuweisen

  1. Geh auf die gewünschte Fanpage
  2. Klick auf Einstellung
  3. Such den Bereich Rollen für die Seiten

Ist man mit der gewünschten Person bereits befreundet, dann kann man hier im Feld einfach den Name eingeben. Wenn man nicht befreundet ist, dann gibt man ihre eMail Adresse ein. Mit beiden Möglichkeiten findet Facebook die gewünschte Person, danach nur noch die gewünschte Rolle der Person zuweisen und schon ist die Person eingetragen.

Kleiner Tipp

Überprüft regelmässig die Rollen der verschiedenen Leute. Auch sollte wenn jemand die Firma verlässt, ihn sofort aus der Liste streichen oder runterstufen – nur so verhindert man das „Entführen“ von der Fanseite oder andere böse Überraschungen die es da geben kann.





11 Kommentare

  1. Cindy Seidler

    Hallo

    Kann ein Redakteur oder ein Moderator auch den Admin rauswerfen, so wie es ein zweiter Admin tun könnte?

    Danke für deine Hilfe 💕

    Beste Grüße,

    Cindy

    Antworten
    • Eric-Oliver Mächler

      nein, soviel ich weiss, können nur admins andere rauswerfen

      sry das ich dir hier nicht mehr helfen kann 🙂

      Antworten
  2. Krisztina Hegedüs

    Hallo. Ich wurde als Redakteur benannt.
    Wie bestätige ich “ Redakteur“ wenn ich keine E-Mail erhalten habe?

    Antworten
    • Eric-Oliver Mächler

      da würd ich mal dein spam ordner checken und evtl die facebook email adresse usw whitelisten

      Antworten
  3. Marco

    Hallo ich betreibe eine Seite mit
    mehreren Redakteuren, kann ich irgendwo ein Erfahrung bringen wer wieviel postet bzw. wer am meisten Personen erreicht?

    Antworten
    • Eric-Oliver Mächler

      ich würde sagen in den creator studio siehst du ja wieviele views es gab pro post und du siehst von wem der post ist – also nur noch filtern nach dem namen und dann musst du wohl zusammenzählen 🙂

      Antworten
  4. Michael Roth

    Hallo,

    danke für die Anleitung. Leider funktioniert das bei mir irgendwie nicht so wie gewollt. Der Hinzufügen Knopf ist bei mir dauerhaft deaktiviert 🙁

    Antworten
    • Eric-Oliver Mächler

      du bist owner der fanpage?

      Antworten
  5. Melanie Haseloff

    Hallo, wenn man einen Post als Redakteur absendet, wird dann veröffentlicht mit welchem Profil dies erfolgt ist oder erscheint lediglich der Name der Fanpage/des Unternehmens?

    Antworten
    • Eric-Oliver Mächler

      du kannst in den fanpage einstellungen einstellen, ob dein echter name oder der fanpage name als absender erscheinen soll

      Antworten
      • Thomas Zeindl

        Genau das möchte ich einstellen. Wo geht das genau
        .
        Die Posts sollen unter dem persönlichen Profil erfolgen. Ich habe eine Corona-Page die so ähnlich funktionieren soll wie „Republicans for Joe Biden“. Dazu soll sich jeder persönlich vorstellen und Post setzen. Das macht natürlich nur Sinn, wenn jeder erkennt dass man persönlich dahintersteht

        Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress

Allgemein

Technik

Design

Konzept

WordPress Plugins

Interessantes

Vermarktung