Danke fürs teilen 🙂

Ihr wisst ja bereits, dass man Produkte in einem Online Shop nicht einfach so deaktivieren darf. Immerhin wäre die Seite ja noch bei Google gelistet und wenn dann ein Besucher dieses deaktivierte Produkt besucht, kommt eine ERROR 404 Seite. Und wie wir wissen liebt Google ein ERROR 404 etwa so wie Supermann das Kryptonit.

Aber es gibt eine kleine Ausnahme und zwar bei einem variablen Produkt zum Beispiel bei WooCommerce. Da gibts ja keine einzelne URL auf die einzelnen Produktvarianten, sondern nur auf das – ich nenns jetzt mal – Hauptprodukt.

Um euch den Weg zu erklären – wie man so eine Produktvariable deaktivieren kann – nehme ich wieder mein eigenen Haarprodukte Online Shop www.meine-haare.ch

Ich habe da ein Produkt, bei dem ich gerade die 350ml Flasche nicht mehr auf Lager habe und weil das Produkt gerade bei allen Lieferanten auch ausverkauft ist, weiss ich nicht wann ichs wieder auf Lager haben werde. Und damit die Leute sich nicht über eine komische Meldung wundern müssen wie hier:

Kann man so ein Produkt natürlich einfach deaktivieren. Es ist eigentlich ganz einfach – nur 1 Klick – aber viele wissen nicht wie das geht

Wenn man also eine Produktvariante deaktiviert, dann verschwindet die Auswahl im DropDown Menu. Der Kunde merkt eigentlich davon gar nichts, und er kann weiterhin fleissig die anderen Produktvarianten bestellen.

Wo findet man die Funktion?

WordPress Adminbereich -> Produkte – Sucht da das entsprechende Produkt aus geht geht in den Editor rein -> Varianten aufklappen -> Und dann das Häckchen „Aktiviert“ bei der gewünschten Produktvariante deaktivieren. Danach müsst ihr nur noch das Produkt aktualisieren und schon ist es deaktiviert.

Danach könnt ihr das Produkt anschauen und ihr seht die Produktvariante ist verschwunden.

Fazit

So einfach ist es eine Produktvariante bei Woocommerce zu deaktivieren. Der Kunde merkt nichts davon, es gibt auch keine böse Error 404 Meldung die Google hasst und du musst deinen Kunden dann nicht erklären, warum ihre bestellte Ware nicht lieferbar ist. Ich sag dem eine Win-Win Situation für alle.

Über

Eric-Oliver Mächler

Seit 2005 bin ich ein aktiver Blogger. Ich kenne die Kniffe und die Tricks um einen Blog erfolgreich zu machen. Hier gebe ich diese kleinen Tricks gerne weiter und freue mich, wenn ich euch helfen kann. Hier erfährt man mehr über mich.

2 Kommentare

  • Aha, und wie ändert man die Produktvariante 350ml wenn man sie nicht nur in einem Produkt verwendet sondern in 100+ Produkten? Muss man dann in allen Produkten diesen Schritt vollziehen? Es wäre doch viel schicker wenn man die Variante global in allen Produkten gleichzeitig deaktivieren kann. Das wäre hilfreich!!

    • ich glaub ich verstehe deine frage nicht. jedes produkt ist ein geschlossener kreis. also wenn du 100x die variante 350ml hast ja dann musst du sie immer einzeln abstellen, weil sie ja nichts miteinander zu tun haben. du kannst ja zb „advanced bulk edit“ damit kann man ja massenänderungen schnell durchführen

Hinterlass einen Kommentar