Nachdem ja vor gut einem Monat bereits meine Barcamp Saison mit dem 1. Medienbarcamp in Zürich eröffnet worden ist, gehts in gut einem Monat auch schon weiter. Und zwar findet vom 31.3 bis zum 2.4 also Freitag bis Sonntag das Barcamp Bodensee in Konstanz statt und zwar in den Räumen von der HTWG Konstanz.

Es wird also endlich Zeit, dass ihr euch ein Ticket besorgt für dieses wohl geilste Barcamp der Welt. Ich finde es wenigstens als das wohl geilste Barcamp weil es nicht so überfüllt wie andere ist – sondern sehr heimelig und man kommt mit den Teilnehmern sehr schnell ins Gespräch.

Dieses Barcamp läuft bereits in der 8. Version und ich bin glaub hier auch schon zum 6. Mal dabei und es gehört eigentlich für mich schon fast zum Pflichtbarcamp.

In diesem Jahr gibts eine kleine Änderung und zwar haben die Orgas hier Ticketpreise festgelegt. Und zwar kostet der Normale Eintritt für alle 3 Tage 30€ und dann gibts noch das Deluxe Ticket für 50€. Ich habe aber keine Ahnung was das Deluxe Ticket so enthält – evtl gibts ein eigener deutscher Barcampsklave oder es gibt für die Schweizer vorausgefüllte grüne Ausführscheine oder man finanziert / sponsort so ein wenig das Barcamp mit.

Anmeldung

Was ist ein Barcamp
Nun fragen sich sicher ein paar Leute was denn ein Barcamp genau ist. Nun kurz gesagt ist es eine sogenannte Unkonferenz. Bei einer Konferenz hat man bereits einen fertigen Sessionplan und geht hin und geniesst passiv die Show. Ein Barcamp macht aus allen die wollen aktive Teilnehmer. Jeder der will kann hier eine Session halten zu einem Thema das im passt. Ich hatte schon Sessions gesehen wo es um Sterbehilfe, Testament, Autotuning, digitales Nomadentum usw geht. Das spannende ist bei einem Barcamp, dass man nicht genau weiss was einem erwartet. An jedem Tag vor beginn der Sessions wird ein Sessionplan erstellt mit allen die eine Session wollen und dann gehts los. Man ist also kurz gesagt, Besucher, (wenn man will Referendar), Organisator, Geniesser.

Ich habe im 2013 vorgenommen, dass ich bei jedem Barcamp mindestens 1 Session halten will und darum werde ich das hier auch machen. Ich habe noch keine Ahnung was ich in diesem Jahr erzählen will. Ich könnte ja die Session vom 1. Medienbarcamp halten wo ich den Journalisten klar gemacht habe, dass sie in 10 Jahren alle Arbeitslos sind wenn sie von den Bloggern nichts lernen. Das wäre auch spassig – aber ich denke das interessiert die Teilnehmer eher nicht.

Hier habe ich für euch noch meine Barcamp Beiträge aufgelistet. Ich muss ehrlich zugeben, ich habe anscheinend mein Barcamp Bodensee Besuch 2016 nicht verbloggt… peinliche Sache 🙂 vielleicht bring ich nächste Woche noch ein paar Bilder von diesem Event – so als Beweis für meine Teilnahme…

Barcamp Berichte auf Chefblogger

Barcamp Berichte auf meinem privaten Blog

Also ich hoffe man sieht sich am Bodensee Barcamp 2017 und wenn nicht folgt mir einfach auf Twitter und ihr seht unter #BCBS17 wie ich darüber twittere 🙂

Über

Eric-Oliver Mächler

Seit 2005 bin ich ein aktiver Blogger. Ich kenne die Kniffe und die Tricks um einen Blog erfolgreich zu machen. Hier gebe ich diese kleinen Tricks gerne weiter und freue mich, wenn ich euch helfen kann. Hier erfährt man mehr über mich.

Hinterlass einen Kommentar