Und schon wieder ist es soweit – ein neues Fix Release für WooCommerce wurde veröffentlicht und wieder wurden 47 Fehler geflickt

Geflickte Fehler
* Fix – Fixed conflict between global attributes and custom attributes with the same names.
* Fix – Added missing „id“ to API for shipping zone methods to support the CLI.
* Fix – Incorrect use of wc_format_price_range in get_price_html_from_to.
* Fix – Clone each meta object when cloning WC_Data object to avoid modifying original meta stdClass objects.
* Fix – Fix non numeric warning for some order data.
* Fix – Fixed a warning when no customer country is defined for state input.
* Fix – Use term name when reordering so correct data is passed to the new order.
* Fix – Formatting issues in wc_display_item_meta.
* Fix – Check if IP address is valid in IP address detection code.
* Fix – wc_attribute_taxonomy_id_by_name should use wc_sanitize_taxonomy_name to prevent breaking special chars.
* Fix – Correct variable name in order structured data.
* Fix – Prepend new item keys with $items_key to make them unique.
* Fix – Hide offers from structured markup when blank.
* Fix – Fixed „Process to checkout“ button color in Twenty seventeen dark theme.
* Fix – Only set reply-to if the email + name is set.
* Fix – Correctly exclude terms in wc_get_related_products.
* Fix – Reset post data prevents grouped products working in shortcodes.
* Fix – Fix min price range comparisons.
* Fix – Properly save order items in legacy REST API.
* Fix – Use correct full size for variation images.
* Fix – Add noscript style for gallery.
* Fix – Fix/duplicate potential stock reduction with paypal.
* Tweak – Improve _wc_term_recount performance.
* Tweak – Improve plugin update detection in system status report to reduce timeouts.
* Tweak – Improve „Save Order“ button to reproduce WordPress post/page behavior.
* Tweak – Added zipcode validation for France.
* Dev – Added woocommerce_shop_order_search_results filter.

Fazit

Ich weiss nicht wie es euch so geht – aber langsam habe ich die Schnauze echt voll. Es gibt immer noch viele Fehler die die neue Version zu flicken hat. Ich habe vor wenigen Tagen versucht meinen Haarprodukte Shop zu updaten und bin natürlich voll reingerasselt 🙂 Ich habe mein Shop zerstört – aber dank einem guten Backup ging das Experiment glimpflich vorbei und ich konnte den Shop wiederherstellen…

Ich hoffe einfach, dass bald diese Probleme gefixt sind… So schlimm wie bei diesem Versionssprung wars noch nie….







Über

Eric-Oliver Mächler

Seit 2005 bin ich ein aktiver Blogger. Ich kenne die Kniffe und die Tricks um einen Blog erfolgreich zu machen. Hier gebe ich diese kleinen Tricks gerne weiter und freue mich, wenn ich euch helfen kann. Hier erfährt man mehr über mich.

5 Kommentare

  • Hoffentlich lernen sie daraus und werden das nächste Mal ihre Beta-Phase besser gestalten, auch wenn es natürlich auch immer gewillte Tester braucht um die Fehler zu finden.

  • Die haben doch bestimmt Testshops oder etwa nicht? Also das an laufende Shops zu testen ist schon echt gewagt. So mal manch einer da eventuell auch finanzielle ein Busen haben kann. Aber ich warte auch noch. Eric berichtet dann einfach mal. Vielleicht sollte man immer eine Testumgebung aufsetzen, dann kann man testen testen und wieder testen. Bei uns besteht eine Testumgebung über wp Staging. Vielleicht kannste das mal als Bericht bringen. Ich finde es sehr gut. Eric mach weiter so und halt uns mit deinen Blogs auf den Laufenden. lg Bezos

    • nö nur wenige shops haben testshops – ist ja eigentlich auch unnötig bei WordPress – da kann man schnell wieder das backup einspielen. hingegen wenn man magento oder sonst eine grosse shopsoftware benützt – sollte man schon mit einer testumgebung arbeiten – diese sind nämlich wirklich mühsamer zu wiederherstellen

      danke für dein kompliment und bis bald wieder

Hinterlass einen Kommentar