Danke fürs teilen 🙂

Ja heute spiele ich mal ein wenig Tratschblatt – also entschuldigung für alle die gerade hier was spannendes lesen wollen.

Fitness Bloggerin sprengt sich mit Küchengerät in die Luft und stirbt

Heute bin ich auf 20min ein diesen Artikel gestolpert – da hat eine Fitness Bloggerin so ein Rahmbläser verwendet, der dann explodiert ist und sie getötet hat. Ziemliche tragische Geschichte aber auch für uns Überlebende ein Warnhinweis.

Fitness Bloggerin sprengt sich mit Küchengerät in die Luft und stirbt

Ich selbst wurde ja vor ein paar Monaten im Spital auch Notoperiert und hätte diese OP ein paar Stunden später stattgefunden, wäre ich wohl gestorben. Dieser Artikel und auch mein Erlebnis im letzten November – hat mir persönlich eines gezeigt – das Leben ist unberechenbar und es kann uns alle jederzeit treffen.

Fitness Bloggerin sprengt sich mit Küchengerät in die Luft und stirbt

Hier sieht man schön, auf Instagram und im Blog sieht alles Normal aus – aber die Besitzerin ist bereits tot. Also liebe Leser, was habt ihr gemacht um euer digitales Werk zu sichern? Wie geht ihr damit um? Habt ihr da was organisiert?

Ich persönlich habe bei einem Anwalt ein Dokument hinterlegt, sobald ich tot bin – hat er alle Zugangspasswörter zu allen wichtigen Dinge und kann das ganze sauber regeln. Denn wenn man nichts tut, wird alles einfach gelöscht und dann ist es Weg. Diese Sache hat zum Beispiel Facebook veranlasst eine Gedenkzustand-Funktion zu erfinden.

Konten im Gedenkzustand stellen für Freunde und Familienangehörige eine Möglichkeit dar, zusammenzukommen und Erinnerungen zu teilen, wenn eine Person verstorben ist. Mit dem Gedenkzustand wird das Konto außerdem geschützt, da sich niemand bei diesem Konto anmelden kann.

Auch wenn das gerade ein ziemlich morbides Thema ist – ihr alle – Blogger – Instagramer oder Youtuber oder was auch immer – ihr solltet für diesen Fall echt vorsorgen…

Über

Eric-Oliver Mächler

Seit 2005 bin ich ein aktiver Blogger. Ich kenne die Kniffe und die Tricks um einen Blog erfolgreich zu machen. Hier gebe ich diese kleinen Tricks gerne weiter und freue mich, wenn ich euch helfen kann. Hier erfährt man mehr über mich.

Hinterlass einen Kommentar