Ich habe so um das Jahr 2004 das erste Mal von dieser neuen Idee genannt Blog gehört und wer hätte damals gedacht, dass ich 15 Jahre später da immer noch mitmache? Ich auf alle Fälle sicher nicht! Ich erinnere mich noch gut daran, wie ich zuerst über diese Blogger und Blogs folgendes dachte „Das sind doch alles Spinner – wer liest den Schrott schon den diese Leute schreiben“ 🙂 Jaja – ich liebe es wenn ich mich irre…

Wer hier mitliest, der weiss auch genau dass es nicht nur normale private Blogs gibt, sondern auch Techblogs, Reiseblogs, Foodblogs usw – aber eine dieser Kategorien nämlich die Familienblogs sind wohl nicht so bekannt. Auch ich habe in der Vergangenheit hier eher weniger Mitgelesen – denn da ich weder eine Familie noch Kinder habe – ist mein altes Vorurteil „Mich interessieren Windelberichte halt nicht“ aufgekommen. Anfang dieses Jahres hat sich dann das geändert, als immer mehr meiner Bloggerkontakte ihr Themenbereich erweitert haben – denn sie haben Kinder / Frau / Mann gefunden…
Ende letzten Jahres habe ich dann das erste mal auf Twitter von so einem komischen Event gehört genannt „Swiss Blog Family“. Da waren viele Bloggerinnen und Blogger dabei die ich kenne und an mir war dieses Thema völlig vorbei gegangen 🙂

Im Sommer wurde ich dann auf einmal ganz schüchtern angefragt, ob ich denn am nächsten Swiss Blog Family Event auch kommen würde und evtl sogar was präsentieren könnte. Tjo da ich immer gerne eine Sesssion halte, habe ich auch nicht lange überlegt und hab zugesagt.

Also am 11. November wird in Basel die nächste Ausgabe des Swiss Blog Family Event stattfinden – und das Beste ist – ich werde da auch eine Session halten.

Sessiontitel: Workshop: Community building? Bleibt aussergewöhnlich!
Jeder Blogger kommt irgendwann an den Scheideweg: Er muss sich entscheiden, ob er durchschnittlich gewöhnlich bleiben oder den nächsten Schritt gehen möchte. In seinem Workshop zeigt Eric-Oliver Mächler zunächst anhand von Beispielen, wie man sich mit einfachen Methoden weiterentwickeln kann, damit der Blog mehr Leser anzieht und immer spannend bleibt.

Das wird ein Mega Spass – denn ich zeige da den Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein paar Ideen und Tricks wie man auffallen kann 🙂 Und wie die Leute die mich kennen genau wissen – ich kann meistens mit 1 gezielten Wort die Menschen bewegen (mal positiv oder eben mal negativ).

Insgesamt hats 12 Rednerinnen und Redner dort – die was präsentieren (hier das Program) – ich denke ein paar werdet ihr auch kennen.

Ich freue mich jetzt schon auf diesen Event – wie gesagt das ist eine Bloggergruppe die ich nicht so kenne – und ihr wisst ja alle was die 1. Regel beim Bloggen ist -> Netzwerken. Ja und Netzwerken das werde ich an diesem Tag sicher viel können.

Ich hoffe ihr kommt auch ! Also nicht schüchtern sein und pilgert nach Basel.

Blogparade

Übrigens es läuft gerade noch eine Blogparade zum Thema Sicherheit im WWW.

Übrigens, hier eine Erklärung was eine Blogparade ist.







Über

Eric-Oliver Mächler

Seit 2005 bin ich ein aktiver Blogger. Ich kenne die Kniffe und die Tricks um einen Blog erfolgreich zu machen. Hier gebe ich diese kleinen Tricks gerne weiter und freue mich, wenn ich euch helfen kann. Hier erfährt man mehr über mich.

Hinterlass einen Kommentar