Ich bin letzte Woche über eine News gestolpert, die ziemlich Ärger machen könnte und zwar vorallem für Deutsche Firmen und Webseitenbetreiber.

Ihr wisst ja, die „Dütschen“ sind Weltmeister im Abmahnen – wenn man als Firma ein schlechtes Quartal hat, dann sucht man nicht die Fehler bei sich selber sondern beauftragt ein Anwalt und mahnt die Konkurrenz ab und „frisiert“ so seine Quartalszahlen.
Da ja viele Menschen in Deutschland gemerkt haben, dass man damit relativ einfach Geld machen kann, gibts grosse Firmen die sich auf solche professionelle Abmahnungen spezialisiert haben – oft tarnen sie sich auch als Vereine usw.

Nun wurde bekannt, dass das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht der Auffassung ist, dass man auch Kontaktformulare mit SSL verschlüsseln muss. Da man ja keine einzelne Seite mit SSL verschlüsseln kann und andere nicht – heisst das jetzt nämlich – wer kein SSL Installiert hat, kann abgemahnt werden.

Was ist SSL

SSL ist die Abkürzung für Secure Socket Layer. Kurz gesagt es ist eine Möglichkeit wie man Webdaten vom Server bis zum Browser verschlüsseln kann, so dass niemand dazwischen die Daten abfangen oder verändern kann. Es wird als https:// dargestellt – und in vielen Browser in der Adresszeile als Grünes Schloss angezeigt.

Es gibt viele verschiedene SSL Zertfikate zu kaufen – aber für die meisten Webseiten reicht das gratis SSL Zertifikat von Let’s Encrypt. Hier habe ich noch eine kleine Anleitung geschrieben, wie man WordPress auf SSL umstellen kann. Wie man sehen kann ist das nicht wirklich kompliziert.

Fazit

Auch wenn ich es gut finde, dass immer mehr Webseiten mit SSL ausgerüstet werden, finde ich diese Abmahnung wiedermal zum ko***. Hier hat mal wieder ein kleiner Verein eine Möglichkeit gefunden um sich zu bereichern. Ich wundere mich seit Jahren, dass die Deutschen Bürgern sich das gefallen lassen und diese Abmahner nicht mit Mistgabeln und Stock durchs Dorf schlagend vertreiben.

Also liebe Blogger und Webseitenbetreiber – jetzt solltet ihr mal langsam auf SSL umstellen – sonst könnte es teuer für euch werden und das wäre doch blöd.







Über

Eric-Oliver Mächler

Seit 2005 bin ich ein aktiver Blogger. Ich kenne die Kniffe und die Tricks um einen Blog erfolgreich zu machen. Hier gebe ich diese kleinen Tricks gerne weiter und freue mich, wenn ich euch helfen kann. Hier erfährt man mehr über mich.

Hinterlass einen Kommentar