Nicht nur WooCommerce hat eine neue Version bekommen, sondern auch Typo3. TYPO3 9.1.0 kommt mit einem neuen Main-Modul „Site Management“, das als erstes Untermodul die „Redirects“ mitbringt. Darüber können Integratoren und Redakteure Weiterleitungen anlegen, wobei sich diese beispielsweise auf bestimmte Quell-Domains einschränken lassen und der Status-Code festgelegt werden kann.

Eine weitere Neuerung ist, dass im Debug-Modus für Administratoren nun bei jedem Feld dessen Name in der Datenbank angezeigt wird. Außerdem wurden die Drittanbieter-Bibliotheken Doctrine, Ckeditor und Moment.js aktualisiert.

Weitere Informationen zu der neuen Version gibt es in dem Release-Artikel „TYPO3 v9.1.0 released“ auf TYPO3.org.

Denkt daran, bevor ihr ein Upgrade macht, solltet ihr zuerst ein Backup machen 🙂







Über

Eric-Oliver Mächler

Seit 2005 bin ich ein aktiver Blogger. Ich kenne die Kniffe und die Tricks um einen Blog erfolgreich zu machen. Hier gebe ich diese kleinen Tricks gerne weiter und freue mich, wenn ich euch helfen kann. Hier erfährt man mehr über mich.

Hinterlass einen Kommentar