Ich war gerade fertig mit dem Blogbeitrag über die Abstimmung für die Lieblings-Blog (Los abstimmen – Welches ist dein Lieblings WordPress Blog?) als plötzlich wieder ein automatisches Updatemail reingeflattert ist.

Nachdem also vor gut 18 Stunden schon ein Sicherheitsupdate 4.9.3 herausgegeben worden ist, hat man in den letzten Stunden einen Bug gefunden – der ein neues WordPress Update gerechtfertigt hat.

This maintenance release fixes a severe bug in 4.9.3, which will cause sites that support automatic background updates to fail to update automatically, and will require action from you (or your host) for it to be updated to 4.9.4.

Four years ago with WordPress 3.7 “Basie”, we added the ability for WordPress to self-update, keeping your website secure and bug-free, even when you weren’t available to do it yourself. For four years it’s helped keep millions of installs updated with very few issues over that time. Unfortunately yesterdays 4.9.3 release contained a severe bug which was only discovered after release. The bug will cause WordPress to encounter an error when it attempts to update itself to WordPress 4.9.4, and will require an update to be performed through the WordPress dashboard or hosts update tools.

Sollte es jemand von euch interessieren – im Blogbeitrag zu diesem Fix-Release steht detailiert warum dieses Update nötig wurde

WordPress 4.9.4 Release – The technical details

Kurz gesagt, mit diesem Update wird die Updatefunktion geflickt und sonst nichts.

Da sag ich jetzt nur: HAPPY UPDATING AGAIN 🙂







Über

Eric-Oliver Mächler

Seit 2005 bin ich ein aktiver Blogger. Ich kenne die Kniffe und die Tricks um einen Blog erfolgreich zu machen. Hier gebe ich diese kleinen Tricks gerne weiter und freue mich, wenn ich euch helfen kann. Hier erfährt man mehr über mich.

Hinterlass einen Kommentar