Vor ein paar Jahren hat Google mal ein kleines Gerücht in die Welt gesetzt – und zwar sollte es ein Mobile Index geben. Diese News hat damals ziemlich eingeschlagen und viele Leute in helle Aufregung versetzt.

Vor wenigen Tagen wurde nun bekannt, dass Google diesen Index nun ausrollt.

Und zwar ist der Grund eigentlich ganz einfach – heute wird mehr Traffic durch Mobile Geräte generiert als von einem stationären Computer. Dank der responsiven Technik ist es ja auch kein Problem mehr, einen guten und mobile optimierten Webauftritt zu haben. Auch wenn das eigentlich eine kleine einfache Sache ist, gibts immer noch viele Webseiten die entweder kein Mobiles Design anbieten oder ne altmodische Browserweiche eingebaut haben – eine ziemlich peinliche Sache.

Google erklärt in einem Blog-Eintrag
, dass es nur einen Index gibt, den die Suchmaschine für ihre Suchergebnisse verwendet. Es gebe keinen zusätzlichen „mobile-first index“, der einen Hauptkatalog ergänzt, stellt Google klar. „In der Vergangenheit wurde die Desktop-Version indexiert, aber zunehmend werden wir die mobilen Versionen von Inhalten verwenden.“

In der Search Console will Google alle Webseiten benachrichtigen, deren Mobilversion bereits indexiert wurde. Seitenbetreiber dürfen sich auf häufigere Besuche des „Smartphone Googlebot“ freuen, der ihre Seiten abgrast. Ist die Mobilseite allerdings nur eine abgespeckte Version der Hauptseite, kann das ein echter Nachteil sein, wenn dort relevante Inhalte fehlen.

Was sind da unsere Chancen

Ich denke dieser Mobile First Ansatz ist eine geniale Idee. Oft ist es ja so, dass die Webseite auf einem Handy nur eine abgespeckte Version der Hauptseite ist. Eine Webseite wurde zuerst mal für den Desktop programmiert, aber das ändert sich jetzt. Jetzt muss man zuerst mal schauen, dass die mobile Webseite alle wichtigen Informationen hat – ohne dass der User zu fest scrollen muss oder dass Dinge versteckt werden.

Das wird das Webdesign revolutionieren.

Und da ab Juli 2018 die langsamen Webseiten noch weiter abgestraft werden, wie auch Seiten ohne SSL (DSGVO) – wird es in den nächsten MOnaten viele Webseiten geben, die hier überarbeitet werden müssen.

Also Happy Updating von euren Webseiten.







Über

Eric-Oliver Mächler

Seit 2005 bin ich ein aktiver Blogger. Ich kenne die Kniffe und die Tricks um einen Blog erfolgreich zu machen. Hier gebe ich diese kleinen Tricks gerne weiter und freue mich, wenn ich euch helfen kann. Hier erfährt man mehr über mich.

Hinterlass einen Kommentar