Wer gerade in Deutschland lebt und auf der Suche nach einem Job ist, für den habe ich gerade eine lustige Stellenbeschreibung gesehen – da sucht eine Firma einen Chief Dildo Officer

Wir leben ja in einer Zeit wo viele sich irgendwas Senior Entwickler oder Chief Officer of Development nennen – selbst ein Hauswart ist ja ein Facilitymanager. Darum musste ich heute ziemlich schmunzeln als ich von einem Chief Dildo Officer gehört habe.

Und zwar kennt ihr wohl alle den wohl ältesten Erotikhändler Offline wie Online nämlich Beate Use. Sie gingen ja letztes Jahr fast Konkurs, hat sich aber jetzt wieder erholt und sie möchte jetzt wieder Online gas geben. Um das zu erreichen, sucht also Beate Use einen „Chief Dildo Officer“ – hier ist die Stellenanzeige:

Job Beschreibung

Beate Uhse ist der Pionier in Sachen Erotik und Aufklärung. Wir haben 10 Jahre Missmanagement überlebt, wir sind durch die Insolvenz in Eigenverwaltung gegangen, nichts hat uns umgebracht. Die Marke ist unkaputtbar. Darauf können wir aufbauen. Mit einer neuen Firma, einem neuen Management, einem neuen Standort und einer neuen strategischen Ausrichtung kannst Du die Marke durch ein serviceorientiertes, kanalübergreifendes Einkaufserlebnis wieder zum Leben erwecken und die Zukunft von Beate Uhse mitgestalten.

Aufgaben

  • Du bist zuständig für die strategische Planung und die Beurteilung des aktuellen Sortiments des Online-Shops und der Retail Stores sowie die Auswahl neuer Sortimente basierend auf Verbraucher- und Marktanalysen
  • Du stellst Produktgruppen nach Kundenbedürfnissen zusammen und sorgt für deren optimale Präsentation
  • Du überprüfst die Verkaufspreise auf Artikelebene, führst laufende Preisanpassungen durch und begleitet strategische Projekte im Category Management
  • Du bist Schnittstelle zwischen Einkauf/SCM, Marketing und Shop-Managern bzw. der Logistik
  • Du verfolgst Branchentrends und Branchenentwicklungen genau und bist bestrebt, diese zu antizipieren oder mit zu kreieren
  • Du hast ein aufmerksames Auge auf den Mitbewerbern und analysiert fortlaufend deren Produkt-Portfolio
  • Du identifizierst erfolgversprechende Produkte, Produktgruppen bzw. Sortimentsbereiche für die Entwicklung und Lancierung eigener Produktlinien

Deine Skills

  • Du verfügst über 3-5 Jahre Berufserfahrung im Bereich des Einkaufs, Category Managements oder Qualitätsmanagements, idealerweise aus dem Bereich technischer Konsumgüter/Non Food
  • Du hast ein erfolgreich abgeschlossenes technisches oder betriebswirtschaftliches Studium oder eine vergleichbare, praxisbezogene Ausbildung
  • Du hast eine schnelle Auffassungsgabe sowie gutes Kommunikations- und Durchsetzungsvermögen
  • Du hast eine Affinität zu Kennzahlen und eine starke analytische Kompetenz
  • Du hast einen sicheren Umgang mit Excel

Wer also Lust auf diesen Job hat, kann sich hier melden: Bewerben

Ich weiss ja nicht wie es euch so geht, aber diese Stelle überzeugt mich nicht wirklich. Da will man im Internet gas geben und dann stellt man jemand ein der Excel kann… Sie werden es wohl nie lernen und bald Konkurs gehen – diesmal für immer….





Über

Eric-Oliver Mächler

Seit 2005 bin ich ein aktiver Blogger. Ich kenne die Kniffe und die Tricks um einen Blog erfolgreich zu machen. Hier gebe ich diese kleinen Tricks gerne weiter und freue mich, wenn ich euch helfen kann. Hier erfährt man mehr über mich.

Hinterlass einen Kommentar