Ihr habt sicherlich schon von Google Analytics gehört, das ist ein Webseiten Analytics Tool das logischerweise von Google kommt. Was aber viele nicht wissen, Google Analytics ist nicht das einzige grosse Webseiten Analyse Tool sondern es gibt noch Matomo (viele kennen es evtl unter dem alten Namen Piwik).

Heute möchte ich euch hier zeigen, wie man Matomo auf einem eigenen Server installiert.

Ihr braucht dazu eigentlich nur eine Domain oder Subdomain, einen FTP Zugang und die Datenbankdaten (Username, PW, Datenbankname)

  1. Download
    Als erstes müsst ihr Matomo zuerst auf eure Festplatte herunterladen. Geht dafür auf www.matomo.org und ladet es runter. Danach wenn ihr auf den Download Link geklickt habt, lädt ihr das Zip File herunter. Dann müsst ihr es entpacken und mit einem FTP Client (zb Filezilla) auf euren Server in eure Domain / Subdomain hochladen.
    matomo install 1 - Anleitung: Wie installiert man Matomo (ehem. Piwik)
  2. Installation beginnen
    Sobald alle Daten via FTP hochgeladen worden sind, könnt ihr mit der Installation beginnen. Geht dafür einfach auf die Domain / Subdomain wo ihr Matomo installieren wollt. Laut Info startet ihr damit eine 5 Minuten Installationsroutine – aber das geht viel schneller 🙂
    Klickt einfach mal auf “Nächste”
    matomo install 2 - Anleitung: Wie installiert man Matomo (ehem. Piwik)
  3. Systemüberprüfung
    Matomo ist kein Leichtgewicht, sondern verlangt vom Server einiges ab. Aus diesem Grund überprüft jetzt die Installations-Routine euer Serversystem und sagt, ob alles OK ist oder ob ihr noch was aktivieren oder erweitern müsst. Wenn alles OK ist – könnt ihr wieder unten auf den roten “Weiter” Button klicken.
    matomo install 3 - Anleitung: Wie installiert man Matomo (ehem. Piwik)
  4. Datenbank einrichten
    Matomo braucht natürlich auch eine Datenbank. Ihr habt ja im Vorfeld hoffentlich die Datenbank bereits vorbereitet und die Daten notiert. Diese tragt ihr jetzt ein
    matomo install 4 - Anleitung: Wie installiert man Matomo (ehem. Piwik)
  5. Datenbank fertig
    Wenn alles geklappt hat, bekommt ihr jetzt eine Erfolgsmeldung zu sehen “Die Tabellen wurden erfolgreich erzeugt”… Wenn nicht, dann habt ihr was falsches eingegeben und ihr könnt es nochmals versuchen.
    matomo install 5 - Anleitung: Wie installiert man Matomo (ehem. Piwik)
  6. Admin anlegen
    Als nächstes werdet ihr aufgefordert einen Hauptadmin anzulegen. Wählt euren Benutzername und Passwort weise.
    matomo install 6 - Anleitung: Wie installiert man Matomo (ehem. Piwik)
  7. 1. Webseite zum tracken anlegen
    Als nächstes gebt ihr die Daten für eure 1. Webseite ein, die ihr mit Matomo tracken wollt.
    matomo install 7 - Anleitung: Wie installiert man Matomo (ehem. Piwik)
  8. Tracking Code einbauen
    Sobald ihr die URL der gewünschten Webseite eingeben habt, bekommt ihr vom System einen Tracking Code. Diesen Trackingcode baut ihr nun in den Header eurer Webseite ein und zwar kurz vor dem schliessenden Tag.
    matomo install 8 - Anleitung: Wie installiert man Matomo (ehem. Piwik)
  9. Matomo fertig installiert
    Jetzt seid ihr eigentlich mit der Installation von Matomo fertig. Ihr könnt nun noch die Standardeinstellung von Matomo vornehmen. Matomo ist DSGVO fähig und zwar im Standard. Wenn ihr also beide Auswahlfelder aktiviert lässt, werden Leute die sich nicht tracken lassen wollen (Opt-Out) auch gar nicht getrackt und die IP werden anonymisiert in der Datenbank abgespeichert.
    matomo install 9 - Anleitung: Wie installiert man Matomo (ehem. Piwik)
  10. Login Matomo
    Jetzt könnt ihr euch direkt mit euren Hauptadmin Zugangsdaten in Matomo einloggen.
    matomo install 10 - Anleitung: Wie installiert man Matomo (ehem. Piwik)
  11. Keine Daten aufgezeichnet
    Da ihr vermutlich jetzt erst den Code in den Header der zu trackenden Webseite eingebaut habt, habt ihr sicher noch keinen Traffic gehabt. Also könnt ihr einfach diese Nachricht mal für 1 Stunde ausblenden.
    matomo install 11 - Anleitung: Wie installiert man Matomo (ehem. Piwik)
  12. Matomo ist nun fertig installiert
    So sieht also die Übersichtsseite von Matomo aus und wenn ihr diese seht, dann ist euer Matomo fertig installiert.
    matomo install 12 - Anleitung: Wie installiert man Matomo (ehem. Piwik)

So einfach geht das.