Anleitung: Wie installiert man Matomo (ehem. Piwik)

von | Nov 16, 2018 | Allgemein | 6 Kommentare

Schlagwörter: Anleitung - featured - Matomo

Ihr habt sicherlich schon von Google Analytics gehört, das ist ein Webseiten Analytics Tool das logischerweise von Google kommt. Was aber viele nicht wissen, Google Analytics ist nicht das einzige grosse Webseiten Analyse Tool sondern es gibt noch Matomo (viele kennen es evtl unter dem alten Namen Piwik).

Heute möchte ich euch hier zeigen, wie man Matomo auf einem eigenen Server installiert. Wenn ihr ganz nach unten scrollt, dann findet ihr auch eine Video Anleitung (Hier klicken)

Ihr braucht dazu eigentlich nur eine Domain oder Subdomain, einen FTP Zugang und die Datenbankdaten (Username, PW, Datenbankname)

  1. Download
    Als erstes müsst ihr Matomo zuerst auf eure Festplatte herunterladen. Geht dafür auf www.matomo.org und ladet es runter. Danach wenn ihr auf den Download Link geklickt habt, lädt ihr das Zip File herunter. Dann müsst ihr es entpacken und mit einem FTP Client (zb Filezilla) auf euren Server in eure Domain / Subdomain hochladen.
  2. Installation beginnen
    Sobald alle Daten via FTP hochgeladen worden sind, könnt ihr mit der Installation beginnen. Geht dafür einfach auf die Domain / Subdomain wo ihr Matomo installieren wollt. Laut Info startet ihr damit eine 5 Minuten Installationsroutine – aber das geht viel schneller 🙂
    Klickt einfach mal auf „Nächste“
  3. Systemüberprüfung
    Matomo ist kein Leichtgewicht, sondern verlangt vom Server einiges ab. Aus diesem Grund überprüft jetzt die Installations-Routine euer Serversystem und sagt, ob alles OK ist oder ob ihr noch was aktivieren oder erweitern müsst. Wenn alles OK ist – könnt ihr wieder unten auf den roten „Weiter“ Button klicken.
  4. Datenbank einrichten
    Matomo braucht natürlich auch eine Datenbank. Ihr habt ja im Vorfeld hoffentlich die Datenbank bereits vorbereitet und die Daten notiert. Diese tragt ihr jetzt ein
  5. Datenbank fertig
    Wenn alles geklappt hat, bekommt ihr jetzt eine Erfolgsmeldung zu sehen „Die Tabellen wurden erfolgreich erzeugt“… Wenn nicht, dann habt ihr was falsches eingegeben und ihr könnt es nochmals versuchen.
  6. Admin anlegen
    Als nächstes werdet ihr aufgefordert einen Hauptadmin anzulegen. Wählt euren Benutzername und Passwort weise.
  7. 1. Webseite zum tracken anlegen
    Als nächstes gebt ihr die Daten für eure 1. Webseite ein, die ihr mit Matomo tracken wollt.
  8. Tracking Code einbauen
    Sobald ihr die URL der gewünschten Webseite eingeben habt, bekommt ihr vom System einen Tracking Code. Diesen Trackingcode baut ihr nun in den Header eurer Webseite ein und zwar kurz vor dem schliessenden < / head > Tag.
  9. Matomo fertig installiert
    Jetzt seid ihr eigentlich mit der Installation von Matomo fertig. Ihr könnt nun noch die Standardeinstellung von Matomo vornehmen. Matomo ist DSGVO fähig und zwar im Standard. Wenn ihr also beide Auswahlfelder aktiviert lässt, werden Leute die sich nicht tracken lassen wollen (Opt-Out) auch gar nicht getrackt und die IP werden anonymisiert in der Datenbank abgespeichert.
  10. Login Matomo
    Jetzt könnt ihr euch direkt mit euren Hauptadmin Zugangsdaten in Matomo einloggen.
  11. Keine Daten aufgezeichnet
    Da ihr vermutlich jetzt erst den Code in den Header der zu trackenden Webseite eingebaut habt, habt ihr sicher noch keinen Traffic gehabt. Also könnt ihr einfach diese Nachricht mal für 1 Stunde ausblenden.
  12. Matomo ist nun fertig installiert
    So sieht also die Übersichtsseite von Matomo aus und wenn ihr diese seht, dann ist euer Matomo fertig installiert.

Video Anleitung

 

So einfach geht also die Installation von Matomo auf eurem eigenen Server – nun gibts keine Ausrede mehr eure Webseiten / Online Shops nicht mehr zu tracken 🙂





6 Kommentare

  1. Camperent

    Hallo, vielen Dank für die ausführliche Anleitung. Ich habe nach einem Statistik Tool für meine Wohnmobil Vermietung gesucht. Der Hintergedanke war natürlich der Datenschutz. Beim Suchen bin ich auf deine Webseite gestoßen. Die Installation hat bei mir reibungslos geklappt.

    VG Peter

    Antworten
    • Eric-Oliver Mächler

      danke für dein feedback – freut mich immer wenn du hier findest was du gesucht hast 🙂 Hoffe du kommst bald wieder

      Antworten
  2. Ute Schneider

    Lieber Eric-Oliver Mächler,

    ich bin die Anleitung wie beschrieben durchgegangen.

    Bei mir kommt dann, wenn ich auf die Website gehe folgende Meldung:

    Cannot connect to the database:

    SQLSTATE[HY000] [2059] Authentication plugin ‚mysql_clear_password‘ cannot be loaded: plugin not enabled

    This may be a temporary issue, try refreshing the page. If the problem persists please contact your Matomo administrator.

    Was mache ich also falsch?

    Danke und lieber Gruss

    Ute

    Antworten
    • Eric-Oliver Mächler

      ja da ging was bei der install schief. am besten alles löschen (auch db) und nochmal neu probieren.

      Antworten
  3. Thorsten

    Hallo Eric-Oliver,

    ich möchte mit Matomo mein Intranet auf SharePoint 2016 analysieren.

    Muss ich das Produkt zwingend auf der Farm installieren, oder kann ich mir eine unabhängige VM dafür einrichten?

    Antworten
    • Eric-Oliver Mächler

      nein, du kannst ruhig matomo auch auf einer anderen domain laufen lassen. du musst nur das snippet einbindet das dann auch via web erreichbar ist… muss aber ehrlich sagen ich habe keine ahnung ob sharepoint auch trackbar ist… auf die idee wäre ich nicht gekommen 🙂 versuchs ruhig

      Antworten

Trackbacks/Pingbacks

  1. Matomo - Tracking und Reichweitenmessung für Einsteiger | Zeilenabstand.net - Kultur & Digitales - […] des Tools nicht Gegenstand dieses Artikels sein sollen, verweise ich hierzu auf die Anleitungen von Chefblogger, Ceonaires oder bei…
  2. Google Analytics Basis Wissen - Wieviel Traffic hatte ich Gestern oder Vorgestern oder vor 1 Jahr? - […] Und genau solche Zahlen braucht man, wenn man wirklich ernsthaft Suchmaschinenoptimierung betreiben möchte – also macht das euren Chefs…
  3. Data Driven Marketing - Was kann man tracken? - […] Anleitung: Wie installiert man Matomo (ehem. Piwik)Anleitung: Wie erstellt man ein Google Analytics Konto für seine Webseite […]
  4. The Inspiration Show Nr 24 - Tracken - Analysieren - Verbessern - Wiederholen - […] Anleitung: Wie installiert man Matomo (ehem. Piwik)Anleitung: Wie erstellt man ein Google Analytics Konto für seine WebseiteContent Creator Studio…

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress

Allgemein

Technik

Design

Konzept

WordPress Plugins

Interessantes

Vermarktung