Wie ihr ja wisst, bin ich Fan von Twitter – immerhin feiere ich da im Februar 2019 mein 10 Jahres Jubiläum 🙂

Ja man kann also sagen, seit 10 Jahre bin ich täglich da unterwegs und beobachte die „Szene“. So habe ich ja auch gestern den „DHL Social Media Fail“ entdeckt.

So müsst ihr euch eigentlich auch nicht wundern, wenn ich noch was anderes gesehen habe.

Und zwar hatten wir ja letzten Freitag den sogenannten Black Friday und am Montag darauf den Cyber Monday. Beides sind Erfindungen der Amerikaner. Am Black Friday stürmen die Leute in den USA die Warenhäuser und reissen sich die Geschenke aus den Händen – ja es kann sogar soweit gehen, dass es Tote gibt. Beim Cyber Monday aber läuft das gleiche dann in den Online Shops. Also die Läden (Offline oder Online) locken die Kunden mit grossen Aktionen in ihre Geschäfte oder Online Shops.

In diesem Jahr habe ich diese Sache auch gut überlegt und ich wollte mir sogar eine neue Digitalkamera kaufen. Ich habe im Vorfeld bereits mein Favorit ausgewählt und mir die Preise aufgeschrieben. Ich habe dann beim Black Friday und Cyber Monday dann schnell gemerkt, dass hier mega beschissen wird. Der Ursprungspreis der Kamera wurde verdoppelt und der normale Preis als Aktion ausgeschrieben. Oder einmal wurde sogar Produkte verkauft – top Modern – Modell 2014 🙂 Aus diesem Grund habe ich auch nichts gekauft – da ich weder überteuerte Ware kaufe noch veraltete Ware…

Und so habe ich heute meine Twitter Timeline durchstöbert und den folgenden Tweet gesehen. Ich muss euch nicht sagen, ich habe so laut gelacht – die Leute im Bus haben mich sicher als Spinner taxiert…

Ich habe das gesehen und musste es dann natürlich in meiner Timeline teilen – inkls einem kleinen Kommentar. Eigentlich wollte ich noch den Twitteraccount von Manor verlinken – aber so auf die Schnelle habe ich ihn nicht gefunden. Also habe ich ihn nur mit dem Häschtäg versehen und ich habe keine Antwort darauf erwartet.

Aber, die Antwort kam doch schneller als erwartet.

Ich bin ja nicht gemein und habe dem Social Media Manager von Manor nicht den Kopf abgerissen. Ich habe ihn auch nicht ausgelacht oder sonst wie fertig gemacht, sondern ganz harmlos geantwortet.

Fazit

So macht man Social Media auf Twitter – da könnte die DHL noch davon lernen.

Aber auch wenn jeder weiss, dass die Manor hier garantiert nichts ändern oder verbessern wird – sie tun wenigstens so als ob 🙂

Schlussendlich wissen wir alle, dass an diesen Tagen beschissen wird – bis der Himmel weint. Aber sie geben es wenigstens selber zu und evtl gibts im nächsten Jahr ganz neue Etiketten damit wir Kunden vom Beschiss gar nichts mehr merken 🙂

Aber auf alle Fälle hat hier der Social Media Manager gezeigt, wie man sich richtig aus einer unbequemen Lage rettet – gut gemacht !!





0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.