Es ist soweit, das worauf die Welt zitternd gewartet ist, ist endlich da

WordPress 5.0 wurde vor wenigen Minuten veröffentlicht.

wordpress5 gutenberg 00 - WordPress 5 Bebo inkls Gutenberg wurde soeben veröffentlicht

Wie ja bereits mehrfach gesagt worden ist, ist die grösste Änderung in diesem Update den Editor – genannt Gutenberg.

Gutenberg wurde ja komplett neu geschrieben und funktioniert ja in Blöcke.

wordpress5 gutenberg 01 - WordPress 5 Bebo inkls Gutenberg wurde soeben veröffentlicht

Das wird die Art des schreibens sehr verändern und leider gibts viele Themes und Plugins die noch gar nicht bereit für dieses Update sind. Aus diesem Grund empfehle ich entweder ein paar Wochen (wenn nicht Monate) mit dem Update zu warten, und oder ihr macht es auf eurem Testserver und installiert euch den Classic Editor (der wird bis Ende 2022 unterstützt).

wordpress5 gutenberg 02 - WordPress 5 Bebo inkls Gutenberg wurde soeben veröffentlicht

Mit diesem Update ist auch wieder ein neues Standard-Design gekommen und zwar heisst es „2019“

wordpress5 gutenberg 03 - WordPress 5 Bebo inkls Gutenberg wurde soeben veröffentlicht

Fazit

WordPress 5 wurde veröffentlicht. Bevor ihr ein Update macht, solltet ihr es gründlichst Testen und vergesst nicht ein Backup zu machen.

Ich persönlich warte jetzt sicher noch bis Ende Dezember und dann werde ich Theme für Theme durchtesten und dann ganz langsam eines nach dem anderen Updaten. Auf keinen Fall würde ich heute oder Morgen updaten – das endet garantiert in einer Katastrophe 🙂

Ich bin sicher in den nächsten Stunden werden viele WordPress User vor dem Nichts stehen, nachdem sie auf den Updatedate Knopf gedrückt haben – das gibt viel Arbeit für Webentwickler auf der ganzen Welt.





-