Heute möchte ich euch mal ein Workaround zeigen für ein Problem das hin und wieder auftreten kann.

Und zwar wollte ich gestern eine Kundenwebseite von meiner Testumgebung in sein Hosting umziehen. Also habe ich ganz normal die PHP Files vom WordPress via FTP heruntergeladen und via FTP dann zum Kundenserver hochgeladen. Das alles hat ohne Probleme funktioniert.

Dann habe ich via phpMyAdmin die Datenbank von meinem System exportiert und dann wollte ich es beim Kunde hochladen. Das hat dann aber überhaupt nicht geklappt.

Es kam folgende Fehlermeldung “Unbekannte Sortierreihenfolge”

phpmyadmin error utf8mb4 - phpMyAdmin Unbekannte Sortierreihenfolge:

Sowas ist dann natürlich sehr unschön.

Die Lösung

Also das Problem entsteht aufgrund von unterschiedlichen Codierungen der einzelnen Serversysteme.

Also wer auch so ein Problem hat, der sollte die SQL Datei (die ihr ja importieren wolltet) mit einem Texteditor öffnen. Danach sucht ihr nach den utf8mb4 Zeichenkette und ersetzt diese mit utf8.

Danach sucht und ersetzt ihr die anderen zeichenketten ebenfalls.

  • “utf8_unicode_ci” mit “utf8_general_ci” ersetzen
  • “utf8_unicode_520_ci” mit “utf8_general_ci” ersetzen

Danach speichert ihr das File neu ab und importiert es im neuen System. Dann sollte der Fehler verschwunden sein und der Import erfolgreich abgeschlossen werden.

Ja ich weiss, es ist ein klein wenig gefummel das man sich hier antun muss – aber wenigstens funktioniert der Workaround jetzt 🙂