Der zu funk gehörende YouTube-Kanal “World Wide Wohnzimmer” der Zwillinge Dennis und Benjamin Wolter stand im vergangenen Jahr wegen eines sogenannten “Hater-Interviews” in der Kritik. In dem Format stellen sich Prominente und Youtuber zumeist fiesen Kommentaren von Nutzern zu ihrer Person.

Fazit

Ich bin ja ganz neu in diesem Spiel mit Youtube und habe seit einigen Monate einen eigenen Youtube Kanal und ich habe genau 123 Follower und bin total stolz darauf. Ich war früher nie ein grosser Youtube Zuschauer aber jetzt habe ich mich in dieses Video Meer gewagt und was ich gesehen habe war teils sehr lustig bis sehr traurig.

So ist mir aufgefallen, dass je Beleidigender die Videos sind, desto mehr Views die machen. Ebenfalls ist mir aufgefallen, dass es wirklich viele Youtube Konten gibt, wo man denken könnte dass es Einzelpersonen sind – die diese Videos machen um später dann findet man später beim recherchieren heraus, dass es aus dem Haus WDR, ZDF, ARD kommt und also Staatliches TV ist.

Und bei so einem Staatlichen TV Sender sah ich so ein Hater-Video das jetzt (ein paar Wochen nachdem ichs entdeckt habe) gelöscht worden ist.

Ich finde sowas erbärmlich vorallem wenn sie danach so ein gespieltes Reue-Video Produzieren wie in diesem Fall.

Ich stell mir gerade vor, was würde passieren wenn ZDF so eine TV Sendung um 20 Uhr ausstrahlt wo Politiker wie Kanzlerin Angela Merkel gefragt wird “Warum sind sie so hässlich” oder “Warum sehen sie immer wie ausgekotzt aus?”… Ich wette mit euch, die TV Hütte würde innert Stunden brennen und die Redakteure wären alle verhaftet…. aber kleine Youtuber Fertig machen ist OK…

Krank

Los sagt mir – ob ich der EINZIGE bin, der sowas grenzwertig findet?