Jaja die Hysterie der Amerikaner erfasst nun langsam auch Europa. Und zwar wurde bekannt dass der Blogger und IT Anwalt aus Deutschland (www.internet-law.de), laut Twitter versucht haben soll, die Wahlen zu beeinflussen.

Er hat vor 3 Jahren einen Tweet abgeschickt, der ihm nun das Genick gebrochen hat. (Blogbeitrag von Ihm)

Dringende Wahlempfehlung für alle AfD-Wähler. Unbedingt den Stimmzettel unterschreiben. 😉 https://t.co/Lb9da0sV4Z
8. März 2016, 10:16 PM

So ich hoffe ihr habt bereits alle Witze, Sprüche usw auf Twitter entfernt, denn dafür könnt ihr gesperrt werden.

Einfach krass diese amerikanische Arroganz – ich hoffe dieser Anwalt lässt sich das nicht bieten und prozessiert gegen Twitter.





-