Vor wenigen Tagen ist für das iPhone das neue iO13 gekommen und mit diesem Update sind nicht nur so Dinge wie der Black-Screen gekommen sondern auch Memoji’s. Ihr alle kennt die normalen Emoticons mit denen wir fast minütlich konfrontiert werden. So wie damals die alten Ägypter sind diese Emoticons eine eigene Sprache aber sie sind sehr flach.

Im Laufe der Zeit hat sich die Technik aber weiterentwickelt und jetzt gibts sogar 3D animierte Emoticons und selbst solche die mit dem User gemeinsam sich bewegen – eben die Memojis.

Hier in diesem Beitrag zeige ich euch wie man Memojis verwenden kann und im Video zeige ich euch direkt, wie man so eine Figur macht. Ja ihr seht mich da wie ich mir mein inneres Selbst baue als hübsches Blondchen 🙂

Eigenes Memoji erstellen

Eigenes Memoji verwenden in Nachrichten

So senden Sie ein animiertes Memoji oder einen Memoji-Sticker:

  1. Öffnen Sie „Nachrichten“, und tippen Sie auf Nachricht erstellen, um eine neue Nachricht zu beginnen, oder öffnen Sie eine bestehende Unterhaltung.
  2. Tippen Sie auf Animoji-Symbol, und streichen Sie nach links, um Ihr Memoji auszuwählen.
  3. Tippen Sie auf Aufnahme-Symbol, um etwas aufzunehmen, und auf Aufnahme beenden, um die Aufnahme zu beenden. Die Aufnahme kann bis zu 30 Sekunden lang sein. Um ein anderes Memoji mit derselben Aufnahme zu wählen, tippen Sie auf ein anderes von Ihnen erstelltes Memoji. Um einen Memoji-Sticker zu erstellen, halten Sie einen Finger auf das Memoji, und ziehen Sie es in die Konversation. Um ein Memoji zu löschen, tippen Sie auf Symbol "Löschen".
  4. Tippen Sie auf Symbol "Senden", um die Nachricht zu versenden.

Eigenes Memoji verwenden in FaceTime

  1. Öffnen Sie FaceTime, und tätigen Sie einen Anruf.
  2. Wenn das Telefonat beginnt, tippen Sie auf Effekte-Symbol.
  3. Tippen Sie auf das Memoji, das Sie verwenden möchten.
  4. Führen Sie Ihren FaceTime-Anruf mit Ihrem angepassten Memoji fort, oder tippen Sie auf X-Symbol, um den Anruf ohne Memoji fortzusetzen oder zum FaceTime-Menü zurückzukehren.

Um Ihr Animoji oder Memoji während eines FaceTime-Anrufs zu ändern oder zu entfernen, wiederholen Sie die Schritte 2–4.

Kameraeffekte mit Ihrem Memoji verwenden

In iOS 12 und neuer sowie in iPadOS können Sie Ihre Konversationen mit Kameraeffekten noch lebendiger werden lassen. Erstellen und teilen Sie schnell ein Foto oder Video mit Memoji:

  1. Öffnen Sie „Nachrichten“, und tippen Sie auf Nachricht schreiben, um eine neue Nachricht zu beginnen, oder öffnen Sie eine bestehende Unterhaltung.
  2. Tippen Sie auf Kamera-Symbol, und nehmen Sie dann ein Foto oder Video auf.
  3. Tippen Sie auf Effekte-Symbol und dann auf Animoji-Symbol, und wählen Sie das Memoji, das Sie verwenden möchten. Sie können Ihrem Foto oder Video weitere Effekte hinzufügen.
  4. Nachdem Sie sich Ihr Memoji ausgesucht haben, tippen Sie in der unteren rechten Ecke auf X-Symbol, und tippen Sie dann auf Symbol "Grauer Kreis".
  5. Tippen Sie auf blaues Sendesymbol, um die Nachricht zu senden, oder tippen Sie auf „Fertig“, um vor dem Senden des Fotos eine persönliche Nachricht hinzuzufügen. Wenn Sie das Foto nicht senden möchten, tippen Sie in der oberen rechten Ecke des Fotos auf X-Symbol.

Eigene Memojis verwalten

Sie möchten ein bereits erstelltes Memoji ändern? Sie können die Merkmale bearbeiten, ein bestehendes Memoji mit neuen Merkmalen duplizieren oder ein Memoji löschen.

  1. Öffnen Sie „Nachrichten“, und tippen Sie auf Nachricht erstellen, um eine neue Nachricht zu beginnen, oder öffnen Sie eine bestehende Unterhaltung.
  2. Tippen Sie auf Animoji-Symbol, streichen Sie nach rechts, bis Sie das gewünschte Memoji gefunden haben, und tippen Sie auf Symbol "Mehr".
  3. Wählen Sie „Bearbeiten“, „Duplizieren“ oder „Löschen“.

Falls Ihre Memojis auf allen Ihren kompatiblen Geräten verfügbar sein sollen, muss für Ihre Apple-ID die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert sein. Außerdem müssen Sie auf allen Geräten mit derselben Apple-ID bei iCloud angemeldet sein, und iCloud Drive muss aktiviert sein. Wählen Sie „Einstellungen“ > „[Ihr Name]“ > „iCloud“ > „iCloud Drive“.