Ich habe habe vor ein paar Tage das erste mal ein Produkt getestet und hier auf diesem Blog verarbeitet “Coronavirus – Urbandoo die Schutzmaske aus Deutschland – Produkttest“. Die Reaktionen meiner Leser war wirklich spannend zu sehen. Ein Teil meiner Leser hat gefunden, dass so ein Thema hier auf einem Social Media & Online Marketing und eCommerce Blog nichts zu suchen hätte, aber der grösste Teil hat sich über mein Gangster-Outfit prächtig amüsiert.

Nun ist es ja so, dass der Coronavirus immernoch die Nachrichtenthemen dominiert und langsam werden die Leute in der Schweiz, Deutschland sehr nervös. Die ersten Hamstereinkäufe sind bereits im vollem Gange und die armen Angstellten im Detailhandel sind nur noch am Büchsenstapeln.

Jeder spricht vom Coronavirus und erwartet von den Regierungen, dass diese die Bevölkerung schützt. Dabei ist das so ein Fall wo die Regierungen nichts tun können, denn selbst Grenzen schliessen bringt nichts. Das einzige was hilft ist, wenn sich jeder selbst schützt und zwar in dem er kleine Dinge tut die eigentlich jeder tun müsste – nämlich nicht offen rumhusten oder auf den Boden rotzen, halt alles was man tun müsste wenn man Anstand hat. Aber wie ich schon im 1. Video sagte, 99% der Leute sind im Stall aufgewachsen (Natürlich nicht meine LeserInnen), sie haben 0 Erziehung genossen (GameBoy Generation) und wissen nicht mal wie man sich korrekt die Hände wäscht oder das man die Hand (oder Ellenbogen) vor den Mund hält wenn man Husten oder Niesen muss.

Da ich ja in diesem Blog viele Anleitungen habe, habe ich mich entschieden auch darüber ein kleines Video zu machen – im neuen Video zeige ich euch, wie man sich selbst schützen kann, damit das Risiko sinkt dass man vom Killervirus angesteckt wird.

Also liebe LeserInnen aufgepasst – lernt was und danach gibts keine Ausrede mehr, warum ihr eure Hände nicht wascht!!

Also jetzt wisst ihr wie das geht und macht diesen Fehler nie wieder!