WordPress 5.4 ist nun fast einen Monat bereits verfügbar und jetzt ist soeben ein Sicherheitsupdate veröffentlicht worden.

Es wurden 17 Bug geflickt und 7 Sicherheitsprobleme gelöst. Für Coder unter meiner Leser – hier – hier findet ihr eine detaillierte Auflistung der Änderungen am Plugin.

Bei den meisten WordPress User wird dieses Update automatisch eingespielt und bei denjenigen die diese Funktion deaktiviert haben, die müssen es halt von Hand aktivieren. Denkt daran – wie immer – macht ein Backup bevor ihr so ein Update durchführt. So kleine Wartungsupdate sollte zwar nichts kaputt machen – aber mit einem Backup in der Hand, seid ihr auf der sicheren Seite.

Happy Updating