Ihr kennt alle Gifs immerhin setzen wir diese gerne in unsere Instagram Storys usw ein. Gifs sind eigentlich keine neue Erfindung, die gab es schon in den 90ern also am Anfang des Internets – und gingen dann anfang der 00 er Jahre wieder vergessen. Aber seit Social Media wieder populär geworden ist, kann man überall wieder gifs einbauen.

Es gibt viele Leute die erstellen fast täglich sehr schöne Gifs – und als Sammlungstool / Archiv hat sich Giphy etabliert. Wenn man ein bestätigtes Konto bei Giphy hat, kann man noch einfach seine eigenen Gifs teilen und oder einbinden. Leider wurde mein Konto nicht akzeptiert aber auch ich habe ein paar coole Gifs die man verwenden kann. https://giphy.com/channel/Chefblogger.

Vor wenigen Stunden wurde bekannt, dass Facebook dieses Unternehmen nun für rund 400 Millionen $ gekauft hat

“GIPHY, a leader in visual expression and creation, is joining the Facebook company today as part of the Instagram team. GIPHY makes everyday conversations more entertaining, and so we plan to further integrate their GIF library into Instagram and our other apps so that people can find just the right way to express themselves. A lot of people in our community already know and love GIPHY. In fact, 50% of GIPHY’s traffic comes from the Facebook family of apps, half of that from Instagram alone.”

Laut Informationen soll aber jetzt Giphy nicht verschwinden sondern als Marke weiter bestehen bleiben. Ich persönlich glaube nicht daran, immerhin kennen wir so ein Versprechen schon von WhatsApp und auch Instagram – und auch diese Marken sind verschwunden und verschwinden immer mehr. Also irgendwann wirds heissen Gifs by Facebook oder so.

Ich persönlich bin mir nicht sicher, ob dieser Kauf uns Usern hilft ich denke eher er schadet uns – aber ich bin ja auch kein Fan dieser Grosskonzerne die alles aufkaufen, aushölen und vernichten.

Egal wir werden sehen wohin die Zukunft von Giphy uns alle führt.