WordPress 5.5 interner XML Sitemap Generator deaktivieren

von | Aug 12, 2020 | Technik | 2 Kommentare

Schlagwörter: Sitemap - WordPress 5.5

Wenn man für die Generierung einer XML Sitemap ein externes Plugins verwenden möchte (zB Simple XML Sitemap Generator), dann sollte man den neuen internen XML Sitemap Generator deaktivieren. Bevor ihr das macht, schaut mal bei eurem Sitemap Plugin ob es schon ein Update gibt, wo diese Abschalt-Funktion bereits enthalten ist. (Ich werde in den nächsten Stunden mein Plugin damit auch erweitern).

Mit dem folgenden Befehl kann man diesen XML Sitemap Generator abschalten. Kopiert diese Coden einfach hier heraus und setzt in in eurem Child-Theme in die function.php Datei

1
add_filter('wp_sitemaps_enabled', '__return_false');

Jetzt ist diese Funktion abgestellt und ihr müsst wieder ein eigenes Plugin installieren – oder es wird gar keine XML Sitemap mehr generiert (wovon ich abrate)





2 Kommentare

  1. druideniggi

    So wie ich es sehe:
    Warum können die Entwickler eine automatische Sitemap integrieren?
    Kann ich die Sitemap irgendwo bearbeiten?
    Ich möchte auch, wie z.Z. bestimmte Seiten, Tags etc. ausschließen.
    Und mit irgendwelchen snippets zu arbeiten, geht zwar aber ist doch nicht im sinne der Sache.
    Oder sehe ich das falsch?

    Antworten
    • Eric-Oliver Mächler

      naja früher war wp halt ein cms das man mit zusätzlichen funktionen erweitern musste. heute will man alles inhouse machen – gibt zb auch bald mehrsprachigkeit usw (hat uns der matt in berlin erklärt als ich am wordcamp war 2019).
      nein die interne sitemap lässt sich nicht bearbeiten – sie ist nur ein und abstellbar – evtl gibts später mehr funktionen

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress

Allgemein

Technik

Design

Konzept

WordPress Plugins

Interessantes

Vermarktung