Wie ihr ja wisst, ich liebe Werbung. Egal ob die Werbung ein Erfolg ist oder nicht – ich kann immer was davon lernen.

Heute war ich kurz am St. Galler Bahnhof und da ist mir eine Werbeanzeige aufgefallen, die gerade bei den SBB Anzeigen läuft.

Laval ist ein Hotel das vor 2 Wochen oder so schon mal in den Medien aufgetaucht ist, weil es mit einem Fake James Bond Werbung macht. Das fand ich ja noch lustig.

Aber heute ist mir ein kleiner „Aufkleber“ in der Anzeige aufgefallen und das hat mich stutzig gemacht.

laval corona 1 - Laval.ch und ihre fragwürdige Werbekampagne

Wenn man dann ein paar Sekunden abwartet, kommt die 2. Anzeige und da kann man es besser lesen.

laval corona 2 - Laval.ch und ihre fragwürdige Werbekampagne

Und tatsächlich, das Hotel wirbt damit, dass es zu 99% Virenfrei ist – selbst auf der Webseite des Hotels Laval ist es so dargestellt.

Ich weiss ja nicht wie ihr das findet, ich empfinde diese Werbung als ziemlich frech und dreist. In Zeiten von Corona / Covid19 wirbt ein Hotel mit Virenfreiheit… Da frag ich mich ob man die SBB verklagen kann, wenn man sich da ne Grippe oder die Covid19 Seuche holt…

In meinen Augen ist das eine Werbung die Dinge verspricht, die es nicht halten kann.

Was sagt ihr zu dieser Werbung? Gut, Witzig oder daneben oder spinnt evtl der Chefblogger und alles ist völlig OK? Ich freue mich über euer Feedback.