Ich weiss nicht wie ihr das seht, aber ich bin absolut gegen eine Zensur.

Selbst als Präsident Trömpel von Twitter und Facebook ausgesperrt worden ist, fand ich das schon doof.

Warum?

Nun wenn man eine kleine regionale Plattform hat, dann kann man schon jemand sperren – aber Facebook und Twitter und Instagram sind internationale Portale. Wenn nun Politiker nun da auf einmal verbannt werden, obwohl sie nichts strafbares gesagt haben – dann ist das Zensur. Und wenn ich hier sage strafbar mein ich wirklich strafbar in diesem Land und nicht nur in den USA. So habe ich schon Mühe damit, dass Paypal Leute sperrt weil sie „kubanische Schuhe“ verkaufen und Kuba ein angeblich böses Wort ist.

Ich denke für genau so Fälle braucht es ein UN Gesetz an das sich alle halten müssen.

Aber zuerst zum Thema – in Deutschland gibts ein Musiker der heisst Wendler und der kommt immer wieder gross in die Medien weil er verrückte Dinge sagt. Nun hat Instagram den Account vom Wendler auch gesperrt, weil ja Verschwörungstheorien gegen Richtlinien verstossen. Wenn diese Leute wüssten, dass es auch eine Verschwörungstheorie war, dass die Erde um die Sonne kreist, dass die Erde RUND ist und das wir nicht das Zentrum des Universums sind… Aber das sage ich jetzt nicht laut, sonst werde ich gesperrt weil ich sage Wasser ist nass….

Da kann ich wirklich nur den Kopf schütteln – und ihr was denkt ihr von diesen Zensuraktionen der Firmen? Eine gute oder eine schlechte Sache?