Wir leben ja jetzt seit gut 1 Jahr in einer sehr speziellen Situation – dank dem Coronavirus sind alle ganz verrückt geworden.

Und nun hat jemand diese Situation für eine Guerilla Marketing Kampagne verwendet.

Und zwar kennen wir diese Icons ja alle – wenigstens die Menschen in der Schweiz. Das sind die Symbole / Icons die das Bundesamt für Gesundheit verwendet um die Bevölkerung zu informieren. Ich glaub in vielen anderen Länder wird auch mit Bilder / Icons gearbeitet.

bag covid icon 2021 - Guerilla Marketing Kampagne der Joya Schuhe AG

Nun hat die Joya Schuhe AG Schuhfirma aus dem Thurgau diese Idee aufgegriffen und daraus eine eigene Guerilla Marketing Kampagne.

Sie hat einfach ein ähnliches Icon erstellt und daraus eine Plakat Kampagne entworfen. Laut der Firma gibts in den nächsten Zeit wohl noch mehr solche Plakate zu sehen.

bag covid icon 2021 kybun joya - Guerilla Marketing Kampagne der Joya Schuhe AG

Aus rechtlicher Sicht hat die Joya Schuhe AG vorerst nichts zu befürchten, sagt Daniel Köhler, Lehrbeauftragter für Medienrecht an der Fachhochschule Graubünden. «Werbung ist ein breites Feld mit vielen Graubereichen. Es ist üblich, dass Konkurrenzunternehmen untereinander adaptieren und Schriftformen, Farben und Wordings übernehmen. Das erlebt man beispielsweise im Lebensmittelhandel oder bei Tech-Firmen.»

Einfach eine herrliche Aktion der Firma und ich denke es sollte auch jedem klar sein, dass dies eine Werbekampagne ist und wirklich nicht gegen Covid19 schützt…

Gefunden auf FM1Today