Ich erinnere mich noch gut daran, als ich im Jahr 1994 das erste mal im Internet war, haben mich diese Webseiten sofort fasziniert. Ich habe dann schnell entschieden und habe dann HTML gelernt und mein Sackgeld oft im Internetkaffee ausgegeben wo ich dann dieses Neuland besucht habe – 1 Stunde Internet kostete damals 10 CHF – und so konnte ich mir nur 1 Stunde pro Woche leisten…

Als ich die erste Webseite dann gebaut habe, musste ich rausfinden wie ich diese ins Internet reinstellen kann und habe dann so Freehoster verwendet wie Lycoos oder GeoCities oder wie die auch immer damals alle hiessen. Leider war damals eine Paid Hoster keine Option für mich – da kostete eine CH Domain pro Jahr noch 70 CHF und Hosting war noch teurer.

Heute möchte ich euch meinen lieben LeserInnen und Leser zeigen wie man auch im Jahr 2021 noch gratis eine Webseite hosten kann. Ich habe euch ja bereits gezeigt, wie ihr das über Google Drive lösen könnt (Webseite gratis hosten über Google Drive) – und heute möchte ich euch zeigen wie man eine Webseite auf GitHub hosten kann und zwar komplett kostenlos.

Ja, ihr habt richtig gelesen – man kann bei GitHub eine Webseite hosten und die hat dann auch ne coole URL wie hier als Beispiel:
https://chefblogger.github.io/hobby/. Wenn man reine HTML und CSS Webseiten erstellt ist man hier auf der sicheren Seite und sind wir doch mal ehrlich und direkt – mehr braucht man als Hobby oder als Lernender auch nicht – oder doch?

Hier nun die Anleitung wie ihr das machen könnt.

Video

Link

Github
Github Desktop App

Ich wünsche euch nun viel Spass mit eurem Gratishosting 🙂