Ich weiss nicht wie es euch so geht – aber wenn ich mir die ganze Gutenberg Situation so betrachte und sehe wo überall dieses Mistding – Entschuldige für die Wortwahl – sich einmischt und Dinge durcheinanderbringt – dann denke ich langsam dass dieser Gutenberg halt doch mehr ein Virus als eine gute Funktion ist. Ich weiss bis heute nicht, warum die WordPress Entwickler alle Gutenberg Entwicklungen nicht in einem externen Gutenberg Plugin bereitgestellt haben, sondern direkt in den Core integriert haben. Gutenberg möchte als PageBuilder gesehen werden also soll er sich wie Elementor oder Divi selbst zuschalten lassen.

Gott sei Dank sind die alten Funktion immer noch da – also müssen wir nicht sofort umstellen sondern können auch noch mit dem alten System arbeiten. Dafür muss man dann einfach Codeschnippsel in die Functions.php Datei eintragen.

Für mich wäre sowas ja kein Problem – ich weiss wie man solche Dinge in einbaut – aber viele wissen das nicht.

Aus diesem Grund habe ich ein kleines Plugin zusammengestellt. Sobald man es installiert hat, dann ist das unendliche Laden in der Mediathek wieder da und auch die alte Widget Sektion läuft wieder rund.

WordPress Version 5.8 – Unendliches Laden in der Mediathek reaktivieren
WordPress Version 5.8 – Gutenberg Block Widget Bereich deaktivieren

Ja ich weiss dass der Titel dieses Plugin etwas sehr provokativ ist – aber in meinen Augen ist es zutreffend 🙂

Ich habe das Plugin aber auch auf GitHub hochgeladen – da seht ihr was es macht und wie es aufgebaut ist.

Hier könnt ihr das neue Plugin WordPress Gutenberg Antivirus herunterladen. Einfach in den Warenkorb legen und herunterladen. Ich werde euch dann bei einem Update des Plugins informieren.