Vor wenigen Minuten wurde die neue WordPress Version 5.9 veröffentlicht.

Ich habe bisher von noch keinen Problemen gehört die mit diesem WordPress update daherkommen. Ich habe diese Version jetzt schon ein paar Wochen im Einsatz – hier auf diesem Blog und hatte nie Probleme.

Ich persönlich bezeichne dieses Update als ein grosses Gutenberg Update – denn auch wenn über 300 Änderungen eingebaut worden sind, betrifft es meistens nur den Gutenberg Editor. Und wie ihr wisst bin ich kein grosser Fan von Gutenberg und darum betrifft es mich auch nicht wirklich.

Die wohl grösste Verbesserung ist, dass Gutenberg jetzt wirklich eine Fullpage Editor Software ist. Divi und Elementor bekommen somit also eine weitere Konkurrenz – aber auch wenn dieses Tool immer stärker wird – es ist noch keine Gefahr für die anderen Pagebuilder Plugins.

Wenigstens kann man jetzt mit Gutenberg mehr machen, denn das Blocksystem wurde gründlich überarbeitet und selbst die Blockauswahl wurde neu gemacht. Die Kontrollelemente wurde auch überarbeitet und man kann nun mit Vorlagen arbeiten – was eigentlich nichts anderes ist als eine Art Bibliothek für Elemente.

Hier findet man mehr Informationen über das neue WordPress 5.9

Wie auch immer denkt daran, bevor ihr ein Update macht zieht euch ein komplettes Backup vom Server. Denn bei einem Update kann immer mal wieder was schief gehen, weil gewisse Plugins nicht aktualisiert worden sind oder der Upload unterbrochen worden ist.

Ich wünsche frohes Updaten