Ihr wisst ja, wir leben in extrem seltsamen Zeiten. Wenn ich als Mann sage „Alle Frauen sind doof“ dann schreien viele auf ich sei ein Misogynist, Rassist etc. Man darf ja nicht alle in den gleichen Top werfen aber trotzdem möchte jeder etwas spezielles sein und gründet darum sein eigenes Töpfchen und daraus entstehen dann witzige Pronomen Ideen (Er / Sie) ist ihnen wohl zu langweilig.

Auf Tiktok / Social Media findet man dann dafür lustige Fragen wie früher beim Dr. Sommer Team

Hier ein Beispiel

Nachdem ja schon Facebook 2014 die 60 Geschlechter eingeführt hat

Die Liste der 60 Facebook Geschlechter

1. androgyner Mensch
2. androgyn
3. bigender
4. weiblich
5. Frau zu Mann (FzM)
6. gender variabel
7. genderqueer
8. intersexuell (auch inter*)
9. männlich
10. Mann zu Frau (MzF)
11. weder noch
12. geschlechtslos
13. nicht-binär
14. weitere
15. Pangender, Pangeschlecht
16. trans
17. transweiblich
18. transmännlich
19. Transmann
20. Transmensch
21. Transfrau
22. trans*
23. trans* weiblich
24. trans* männlich
25. Trans* Mann
26. Trans* Mensch
27. Trans* Frau
28. transfeminin
29. Transgender
30. transgender weiblich
31. transgender männlich
32. Transgender Mann
33. Transgender Mensch
34. Transgender Frau
35. transmaskulin
36. transsexuell
37. weiblich-transsexuell
38. männlich-transsexuell
39. transsexueller Mann
40. transsexuelle Person
41. transsexuelle Frau
42. Inter*
43. Inter* weiblich
44. Inter* männlich
45. Inter* Mann
46. Inter* Frau
47. Inter* Mensch
48. intergender
49. Intergeschlechtlich
50. zweigeschlechtlich
51. Zwitter
52. Hermaphrodit
53. Two Spirit drittes Geschlecht
54. Viertes Geschlecht
55. XY-Frau
56. Butch
57. Femme
58. Drag
59. Transvestit
60. Cross-Gender

hat nun LinkedIn entschieden, dass man sich nun selbst eigene Pronomen geben kann

Wie erstelle ich meine eigenen Pronomen?

Als ersts seht ihr dieses schwarze Popup auftauchen und dann könnt ihr auf „gleich Pronomen hinzufügen“ klicken und dann kommt ihr aufs nächste Bild. Wenn ihr kein Popup seht, dann geht in euer LinkedIn Profil und klickt beim Headerbild auf das Stift-Icon und schon seid ihr auf dem 2. Bild.

Im 2. Bild kann man ja sein Name angeben und wenn ihr weiter unten schaut, auch eure eigenen Pronomen definieren. Instagram hat dafür auch eine Info-Seite angelegt die ihr hier anschauen könnt.

Wie ihr euch das ja bereits vorstellen könnt, habe ich mir wie im Tiktok Video auch gesagt, auch ein eigenes Pronomen gesetzt – nämlich ≪TschikkenNugget≫.

Wie man sehen kann, die Pronomen tauchen dann neben dem Name im LinkedIn Profil auf.

https://www.linkedin.com/in/ericolivermaechler/