Das ich gerade immer mehr Facebook verachte ist kein Geheimnis mehr (30 Tage gesperrt weil Facebook einen nackten Männer-Arsch mit Titten verwechselt. Biologie ist ja so kompliziert), aber anscheinend treiben sie es in Amerika noch viel wilder.

Ihr habt ja gehört, dass in Amerika Abtreibung verboten werden sollte, aber die Abtreibung von Kinder im Schulalter bleibt weiterhin durch die Verfassung geschützt. Und jetzt wurde bekannt, dass wer was dagegen hat – auch in Amerika gesperrt wird.

Vice hat nun einen Artikel gebracht mit dem Titel: Facebook Is Banning People Who Say They Will Mail Abortion Pills

Eine Amerikanerin hat folgendes auf Facebook gepostet:

I will mail abortion pills to any one of you. Just message me

Und wenige Sekunden später ist sie gesperrt worden. Als Begründung wurde folgende Passage genommen:

To encourage safety and compliance with common legal restrictions, we prohibit attempts by individuals, manufacturers and retailers to purchase, sell or trade non-medical drugs, pharmaceutical drugs and marijuana.

Übrigens die FDA die Medikamentenbehörde in den USA sagt selbst, dass es erlaubt sei…

Also auch hier hat man wiedermal die eigenen Gesetze missachtet…

Hier noch der ganze Artikel

Naja, ich denke es wird Zeit wenn die einzelnen Länder Facebook zwingt, ihre eigenen Gesetze einzuhalten – wenn sie es nicht wollen, gibts Milliarden Bussen oder Enteignung von allen Servern in der EU zb 🙂