Mac: Visual Studio Code direkt im Terminal öffnen

von | Sep 25, 2022 | Allgemein | 0 Kommentare

Man sieht es in vielen Videos immer wieder, wie Programmierer sich Terminal auf dem Mac öffnen und dann einen einfachen Befehl schreiben und dann öffnet sich das Visual Studio Programm. Dann gehen die Neuprogrammierer hin und geben den Befehl auch in ihr Terminal ein und nichts passiert.

Heute möchte ich euch kurz zeigen, was ihr machen müsst, damit auch euer Terminal den Befehl erkennt und ausführt.

Video

Visual Studio Code öffnen

Das erste ist wohl der schwierigste Teil – man muss nämlich Visual Studio Code installiert haben (Hier kann man es downloaden) und danach müsst ihr den Editor mal öffnen

Commando Ebene öffnen

Als nächstes müsst ihr folgende Tastenkombination öffnen damit die Befehlsebene geöffnet wird

1
 Command + Shift + P

Danach gib einfach mal ≪shell≫ ein und dann solltest du die Zeile „Befehl Code in Path installieren“ sehen. Markiere diese und drück enter

Installiert?

Solltet ihr alles korrekt gemacht haben, dann kommt nun diese Erfolgsmeldung

Deinstallieren?

Wenn ihr es wieder deinstallieren wollt, dann macht das gleiche wie bei der Installation, wählt einfach die Zeile „Befehl Code in Path deinstallieren“ aus und zack ist es weg.

Verwendung

Ja und sobald alles gemacht ist, könnt ihr über den Terminal zum gewünschten Ordner gehen und dann müsst ihr einfach folgenden Befehl eingeben und zack wird Visual Studio Code geöffnet

1
code .

Ich liebe diese Funktion, denn so muss ich nicht mehr über ≪Command + O≫ gehen und dann mühsam das gesuchte Projekt auswählen und öffnen, sondern kann gleich (wenn nötig) die Virtuelle Umgebung starten und coden





0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert