Was ist Mastodon und was ist das Fediverse?

von | Okt 31, 2022 | Allgemein | 0 Kommentare

Inhaltsverzeichnis

Seit Elon Musk im Frühling 2022 das erstes mal erklärt hat, dass er gerne Twitter kaufen möchte, ist das Mastodon und das Fediverse bekannt geworden. Ich selbst habe es 2018 entdeckt und war dort eigentlich 3 Jahre relantiv ruhig bis im Frühling. Dann habe ich mir mein eigenen Chatserver mit Mastodon eröffnet und bin nun dort öfters als auf Twitter.

Video

Mastodon

Das Mastodon ist kurz gesagt nur eine Chatsoftware wie Twitter – es ist eine Open Source Software die von einem deutschen Programmieren entwickelt wird. Der grosse Unterschied ist das Mastodon eine dezentralisierte Software ist. Es gibt also kein Overlord der alles Kontrolliert. Es gibt also kein Konzern der dir sagen kann, du bist hier ganz raus weil du böse bist, sondern es gibt tausende von kleinen Servern die alle miteinander vernetzt sind und selbst entscheiden können was böse ist. Selbst wenn man wie ein Trömpeltier gesperrt wird, dann kann man zu einem anderen Server wechseln und da weitermachen oder man erstellt einen eigenen Server und kann selbst entscheiden was wann wo wie böse ist.

Fediverse

Kurz gesagt ist das Fediverse ein Verbund von unterschiedlicher Software und Tools die alle miteinander die selber Sprache sprechen. Das ActivityPub ist das Protokoll auf das alles basiert und es ist sogar W3C empfohlen.

Es gibt Software wie Pixelfed (eine Instagram Alternative), Peertube (eine Youtube Alternative), Friendica (eine Facebook Alternative) usw, die alle miteinander Verbunden sind. Man kann über Mastodon ein Post von diesen Plattformen lesen, und auch kommentieren. Alles ist miteinander vernetzt.





0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert