Ich habe ja in meiner 1. August Rede (Schweizer Nationalfeiertag) gesagt, dass die Journalisten nicht mehr die 4. Macht im Staat sind sondern die Blogger. Das scheint jetzt gut einen Monat auch der Spiegel gemerkt zu haben. Sie schreibt in einem Artikel über Blogger an der New Yorker Fashion Week. Von 22 Jährigen Fashionbloggerinen mit 80’000 Leser und 12’000 Follower oder Fashionblogger die pro Jahr über 100’000 $ verdienen.

Aber schaut selbst:

…Marietta ist Modebloggerin, seit drei Jahren schon. Ihre Seite „Viviere Bella“ lockt 80.000 Leser an, auf Twitter hat sie 12.000 Follower. „Irgendwie scheine ich mit meinem Stil zu gefallen“, sagt sie. Deshalb wurde sie zur New York Fashion Week eingeladen, die noch bis zum 11. September läuft…

…Ausgezahlt hat sich das Bloggen auch für Justin Livingston. Der 26-Jährige gehört heute zu den bekanntesten Modebloggern aus New York – mit mehr als 250.000 Followern. Anders als Amy Marietta ging es ihm nicht ums Geld, als er vor zwei Jahren seinen Blog „Scout Sixteen“ startete…

…“Die meisten Menschen verstehen nicht, dass Bloggen Arbeit ist“, sagt er. Dann fügt er mit einem Lächeln hinzu: „Natürlich ist es die beste Arbeit der Welt.“…

Hier der ganze Artikel vom Spiegel der eigentlich gar nicht mehr so schlecht ist. Weiter so liebe Blogger

Über

Eric-Oliver Mächler

Seit 2005 bin ich ein aktiver Blogger. Ich kenne die Kniffe und die Tricks um einen Blog erfolgreich zu machen. Hier gebe ich diese kleinen Tricks gerne weiter und freue mich, wenn ich euch helfen kann. Hier erfährt man mehr über mich.

Hinterlass einen Kommentar