Wer hier regelmässig mitliesst, wird es sicher kaum mehr hören können, denn ich sage dauernd wie wichtig Blogger für Unternehmen sind. Leider werden in den Unternehmen die meisten Social Media Profile von billigen Praktikanten betreuten, die nicht bezahlt werden und 24/7 arbeiten müssen. Und genau billig ist dann ihre Arbeit.

Viele Firmen haben noch nicht begriffen, was ihnen da entgeht.

Aber jetzt habe ich das erste Mal ein ausgeschriebener Job gesehen, die dem entgegenwirken könnte. Und zwar hat sich nun Tschibo entschieden sich da mehr zu beschäftigten. Sie hat in Deutschland dafür einen neuen Job in Hamburg ausgeschrieben und zwar als Junior Manager Blogger Relations (w/m)

Ich frage mich zwar was das M/W soll, Blogger sind doch eindeutig ein unisex-Geschlecht 😛

Stellenbeschreibung von Tchibo

Tchibo überrascht. Mit immer neuen Ideen, die wir durch die Leidenschaft und den großen Einsatz unserer Mitarbeiter bis ins Regal bringen. Lassen auch Sie sich von hochwertigen Kaffees und einer einmaligen Artikelvielfalt faszinieren. Nutzen Sie die Chance, im kollegialen Mitarbeiterumfeld eines Hamburger Familienunternehmens an neuen Herausforderungen zu wachsen, und entdecken Sie Ihre Leidenschaft für Tchibo.

Junior Manager Blogger Relations. In Hamburg, befristet auf 2 Jahre

Das wird Ihnen gefallen:

Willkommen im Team Corporate Communications! Als Manager Blogger Relations erkennen Sie aktuelle und zukünftige Trends der Blogger Szene. Sie identifizieren relevante Blogger und setzen im aktiven Dialog mit der Community Impulse für eine strategische Themenentwicklung. Sie reagieren auf Beiträge und moderieren die digitale Diskussion. Eine Ihrer zentralen Aufgaben ist das Verfassen von Text-, Bild- und Videobeiträge für die Onlinekanäle. Aber nicht nur das. Sie erstellen Redaktionspläne, steuern und koordinieren die Planung von Blogger Aktivitäten (z. B. Blogparaden, Aussendungen, Events) und sorgen für die Umsetzung von Kampagnen. Klar, dass auch das Beobachten und Auswerten der Netzwerkaktivitäten zu Ihrem Aufgabengebiet gehört. Sie begeistern sich für digitale Trends? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Das wird uns gefallen:

– Abgeschlossenes Studium, idealerweise der Kommunikationswissenschaften, und mindestens zwei Jahre Berufserfahrung im Bereich Social Media/Blogger-Relations auf Agentur- oder Unternehmensseite
– Sie verfügen über ein weites Netzwerk und bewegen sich in der Szene; optimalerweise führen Sie einen eigenen Blog, insbesondere in den Bereichen Food, Lifestyle und/oder Nachhaltigkeit
– Selbständige und strukturierte Arbeitsweise, gepaart mit konzeptioneller Stärke und einem hohen Maß an Kreativität
Kommunikationsstärke, Sie verfügen über sehr gute Deutsch-Kenntnisse in Wort und Schrift
– Teamfähigkeit, Hands-On-Mentalität und hohes Maß an Eigeninitiative

Bewerben Sie sich gleich bei Jaina Meyer, Tel.: +49 40 6387 2253, unter www.tchibo-karriere.com!
Direktlink zu Tchibo

Fazit

Die Idee einen Junior Manager Blogger Relations Stelle auszuschreiben, finde ich eine geniale Idee. So kann sich jemand um die Blogger und die Blogger Relations mit dem ganzen Herzen kümmern. Warum man aber ein Studierter sein muss, ist mir rätselhaft. Wie ich schon oben sagte, für Blogger ists egal ob man ein „gstudierter“ ist oder Mann oder Frau – ein Blogger will einfach fair behandelt werden – und das ist das wichtigste.

Ich hoffe andere Firmen werden diese Idee aufgreifen und nachmachen.

Über

Eric-Oliver Mächler

Seit 2005 bin ich ein aktiver Blogger. Ich kenne die Kniffe und die Tricks um einen Blog erfolgreich zu machen. Hier gebe ich diese kleinen Tricks gerne weiter und freue mich, wenn ich euch helfen kann. Hier erfährt man mehr über mich.

1 Kommentar

  • Diese Idee könnte (endlich) frischen Wind für Unternehmen und auch für die Blogger bedeuten. Neue Wege, neue ideen braucht das Land *lach* … nein, ganz im ernst, vllt. greifen andere Unternehmen es ja auf.
    Du hast natürlich recht mit deiner Aussage über m/w und Studium, aber hätte Tchibo jetzt nicht explizit m/w erwähnt, wäre der Aufschrei der Emanzen Welt enorm gewesen.
    Vielen Dank für deine Informationen
    LG Ede

Hinterlass einen Kommentar